Heft August 2015

 
Preis: € 4,50
 
» Erscheinungsdatum: 24.07.2015 » NATUR & HEILEN abonnieren

BEWUSST-SEIN

Von einer Morgendämmerung zur nächsten …

Den ganzen Tag in der Natur verbringen, am Abend im Schlafsack liegen und in den glitzernden Sternenhimmel schauen, der wie ein riesiges tiefblaues Tuch über uns ausgespannt ist – wann haben wir das letzte Mal diese Erfahrung gemacht? Es ist ein einfaches Vergnügen, das uns gleichzeitig durch und durch verwandelt.


GANZHEITLICH HEILEN

Alchemie heute
Die Spagyrik nach Alexander von Bernus


Vor 50 Jahren starb Alexander von Bernus, Alchemist und Gründer des spagyrischen Laboratoriums „Soluna“. Er entwickelte ...

SANFTE MEDIZIN

Radon- und Heilstollen-Therapie
Heilkraft aus den Tiefen unserer Erde


Sie suchten Gold und fanden Radon, ein wertvolles Edelgas mit weitreichender Wirkung auf den Bewegungsapparat. So entstand in Bad Gastein der weltweit einzigartige Heilstollen und das größte Therapiezentrum für Morbus Bechterew, rheumatoide Arthritis, Fibromyalgie und viele weitere schmerzhafte chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates.

 

  

GESUNDES LEBEN

Ein Plädoyer für die Füße
Barfußlaufen


Unsere Füße sind ein Wunderwerk der Natur – und doch fristen sie oft ein Schattendasein, weil wir sie in engen ungesunden Schuhen einsperren. Die Sommermonate sind der richtige Zeitpunkt, um wieder auf den Geschmack des Barfußlaufens zu kommen. Dieses natürliche Gehen ganz ohne Schuhzwänge hilft uns, ...


KRANKHEIT & HEILUNG

Sonnenbedingte Hauterkrankungen
Wenn Sonnenstrahlen zur Gefahr werden


Das menschliche Auge kann sichtbares Licht im Bereich zwischen 380 nm und 780 nm wahrnehmen – ...

NATURHEILKUNDE

Oregano-Öl
Viel mehr als nur ein Pizza-Gewürz


Was den meisten Menschen spontan zu Oregano einfällt, ist seine Verwendung als aromatisch-würziges Pizzagewürz sowie als Zutat zu typisch mediterranen Gerichten. Weitaus weniger bekannt ist die Tatsache, dass diese Pflanze stark wirksame ätherische Öle enthält, die Viren, Bakterien und Pilzen den Garaus machen. So gilt Oregano nicht nur als Heilpflanze, sondern auch als pflanzliches Antibiotikum, das weder die bekannten Nebenwirkungen noch die Resistenzen der üblicherweise verordneten Antibiotikapräparate verursacht.

KURZ NOTIERT

  • Sauna lindert chronischen Kopfschmerz
  • Blaubeeren gegen hohen Blutdruck
  • Dicke Kinder: Erhöhtes Asthmarisiko
  • Liegt Zufriedenheit in den Genen?
  • Salzkonsum einschränken

TIPPS & ERFAHRUNGEN

  • Ideal im Sommer: Obsttage mit Weinbergpfirsichen
  • Salziger Reisbrei gegen Durchfall
  • Hilfe bei juckender Kopfhaut
  • Okra: zarte grüne Schoten für die Gesundheit
  • Moorbrei bei Sportverletzungen
  • Nierenbeschwerden: Kirschenstiel-Tee