Februar 2004

 
 
» Erscheinungsdatum: 02/2004 » NATUR & HEILEN abonnieren

Dieses Heft ist leider vergriffen

Die einzelnen Artikel finden Sie aber in unserem Themenarchiv.



THEMEN

GESUNDES LEBEN - Naturapotheke: Die heilenden Wurzeln

So manches Gesundheitsübel kann man buchstäblich an oder mit der Wurzel packen. Bestimmte Gewürzpflanzen weisen nämlich gerade in ihren unterirdischen Pflanzenteilen ausgesprochen heilsame Wirkungen auf. Fast alle körperlichen Beschwerden lassen sich damit beeinflussen und lindern. Einen Einblick in diese wenig bekannte aber facettenreiche Abteilung der Naturapotheke vermittelt dieser Bericht.

 

GANZHEITLICH LEBEN - Lebenskunst auf Japanisch

In der japanischen Gesellschaft bilden die Zen-Wege einen Großteil des Kultuguts und sind gleichzeitig immer noch im Alltag fest verwurzelt. Wie man sich auch bei uns ein Stück fernöstlicher Weisheit holen kann - mit entspannenden Zeremonien, edlen Künsten, exquisiten Düften und erlesenen Tees, verrät Constanze Lüdicke.

 

HOMÖOPATHIE - Brustkrebs aus homöopathischer Sicht: Die verletzte Sehnsucht nach Zusammengehörigkeit

Viele Frauen lehnen zunehmend die alte traditionelle Rolle der Hausfrau und Mutter ab. Im Kampf um die eigene Selbständigkeit sind aber Sinn für Gemeinschaft, Für-einander-da sein, Hingabe teilweise auf der Strecke geblieben. In wie weit bestimmte Erkrankungen, die heute vermehrt um sich greifen, ein Ausdruck dieser Entwicklung sein können, zeigt Antonie Peppler am Beispiel von Brustkrebs auf.

 

GESELLSCHAFT - Die Schule der Zukunft. Was sollen Schüler lernen und wie?

Nur wenn den Jugendlichen konkret im Unterricht die Notwendigkeit des Umweltschutzes und das Einsparen von Energie als Schutz von Ressourcen nahe gebracht werden, können sie sich für den Erhalt von Natur und Umwelt aktiv einsetzen. Das erkannten die Teilnehmerstaaten auf der Klimaschutz- und Umweltkonferenz von Rio de Janeiro und plädierten für die Einführung des Aspekts der Nachhaltigkeit als vorrangiges Bildungsziel an den Schulen. Vergebens, da dieser Beschluss bis heute noch nicht umgesetzt wurde. Bis auf ein paar Ausnahmen, die sehr nachahmenswert sind...

 

KÖRPER UND SEELE - Beckenboden-Gymnastik: Die verborgene Kraft in der Körpermitte

Geheimnisvoll verborgen im Inneren des Beckens liegt eine Muskelgruppe, die vielen Frauen nahezu unbekannt ist. Dabei ist der Beckenboden im ganzheitlichen Sinn die Basis unseres Seins und unserer Aufrichtung. Ein ungemein neues und gutes Lebensgefühl entsteht, wenn dieses Energie-Zentrum endlich aus seinem Dornröschenschlaf entlockt wird.

 

NATURHEILKUNDE - Das heilende Fieber

Bereits im alten Ägypten wurde künstlich erzeugtes Fieber zur Anregung der körpereigenen Abwehr- und Selbtheilungskräfte benutzt. Während die Schulmedizin das Fieber als ein Symptom betrachtet, das schnell unterdrückt werden muss, setzt die Naturheilkunde das Heilfieber in Form von Fiebertherapien immer mehr ein, um chronische, schwer zu beeinflussende Erkrankungen zu behandeln.

 

BEWUSST-SEIN - Entfalte deine Bestimmung

Nicht nur "große Menschen" haben eine Bestimmung, sondern wir alle. Sich auf den Weg zu seiner Bestimmung zu machen, bedeutet, die Verwirklichung unseres Selbst anzustreben, den erfolgreichen Ausdruck unserer Grundpersönlichkeit zutage zu bringen - entsprechend unserer Lebensabsicht.