Oktober 2005

 
Preis: € 4,00
 
» Erscheinungsdatum: 10/2005 » NATUR & HEILEN abonnieren

THEMEN

BEWUSST-SEIN - Liebe die Arbeit, für die du geboren bist

In der Arbeit, die uns erfüllt und in die wir unsere Begabung einbringen können, manifestiert sich der höchste Ausdruck unseres Selbst.



GANZHEITLICH HEILEN - Autopathie - Heilen mit potenziertem Speichel

"Jeder trägt sein Heilmittel in sich selbst". Diese buddhistische Weisheit ist die tragende Säule der Autopathie, einer ganzheitlichen Methode, die den körpereigenen Speichel als heilende Kraft benutzt. Ihre Anfänge reichen weit zurück; Hinweise finden sich im Ayurveda und in der Homöopathie. Die Möglichkeiten, die sich mit der Speichel-Therapie bieten, sind absolut überzeugend. Der Körper wird gereinigt, gesundheitlichen Problemen vorgebeugt, chronische, hartnäckige Beschwerden erfahren rasche Linderung.



WISSENSWERTES - Die Helden der Gegenwart (2. Teil): erwirklichte Projekte & erfüllte Visionen

Rund dreihundert kritische Köpfe, langhaarig bis glatzköpfig, Alte und Junge, in Jeans oder mit Schlips und Kragen waren im Frühsommer der Einladung des "Goethe-Instituts" gefolgt, auf dem Kongress "Die Alternative - Ausblicke auf eine andere Globalisierung" auf Tuchfühlung mit den Berühmtheiten der Zivilgesellschaft zu gehen: Aus erster Hand zu erfahren, wie man erfolgreich die Welt verändert, Kriege verhindert, Rüstungsvorhaben stoppt, Slums saniert, multinationalen Unternehmen Angst macht, Atomkraftwerke einmottet oder Gen-Piraterie beendet.



GANZHEITLICH HEILEN - Jin Shin Jyutsu: Heilsame Hände - für Kinder und mit Kindern

Jin Shin Jyutsu ist eine jahrtausendealte Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie und zum Lösen von Energieblockaden. Das Wissen darum ist uns angeboren, denn instinktiv legen wir unsere Hände auf schmerzende Körperstellen oder berühren einen Menschen, den wir lieb haben, wodurch wir der Lebensenergie im Körper Impulse geben. Durch Jin Shin Jyutsu lernen wir, unsere Hände gezielt auf bestimmte Körperregionen zu legen, um den Energiefluss im Körper anzuregen. Auf diese Weise können wir auch zur Genesung unserer Kinder beitragen, indem Energieblockaden im Körper gelöst werden.



GESUNDES LEBEN - Kraftspendende Tees aus aller Welt

Zahlreiche Rituale ranken sich um den Genuss von Tees. Die Zubereitung ist oft mit Muße und Besinnung verbunden, mit Wärme und guten Düften. Dies allein erzeugt ein Wohlgefühl. Für das Teetrinken sollte man sich Zeit lassen, denn so kann man Abstand von der Hektik des Alltags gewinnen. Äußerst interessant und aufschlussreich ist der Blick auf andere Kulturen, auf dem in diesem Artikel der Schwerpunkt liegt.



GANZHEITLICHE HEILEN - In der Werkstatt des göttlichen Uhrmachers (2. Teil): Friedrich Schiller und die Wurzeln der psychosomatischen Medizin

Bereits 1780 spricht Friedrich Schiller in seiner medizinischen Dissertation von der engen Verwobenheit von Leib und Seele, die oft nur schwer erkennen lässt, wo der eigentliche "Störenfried" sitzt. Es gilt, die Seele unbedingt in gleichgestimmter Schwingung zu den an sie herangetragenen Anforderungen des Lebensumfeldes zu halten - und das ist in der Zivilisation und lärmenden Spaßgesellschaft gar nicht so einfach.