NATURHEILKUNDE

Grüner Tee – Eisenräuber oder Kraftquelle?

Bancha, Matcha, Sencha, Genmaicha – die grünen Teesorten aus Japan und China sind im Westen populär geworden. Sie sorgen nicht nur für einen Hauch faszinierender Exotik in der Teetasse, sondern sollen darüber hinaus auch noch gesund sein. Das stimmt – wenn ein paar grundlegende Dinge beachtet werden.  Einst war der Teegenuss ein Privileg von Kaisern und Mönchen. Heute ist Tee ein alltägliches Getränk. Dank der Globalisierung hat man die Wahl zwischen vielen Teesorten, allein vom Grünen... » Weiterlesen

16. Dezember 2016 NATURHEILKUNDE

Baumharze: Räucherwerk und Salben für Körper und Seele

Sie werden als die „Tränen der Bäume“ oder als „Gold des Waldes“ bezeichnet – die Baumharze. Viele Kulturen schätzen sie seit Jahrtausenden wegen ihrer betörenden Düfte und heilsamen Wirkungen als Räucherstoffe für Heilrituale, zeremonielle Reinigungen oder um sich mit den Urkräften der Natur zu verbinden. Die heilsame Kraft der Baumharze wird in der Volksmedizin auch in Salben gebannt und gegen viele Leiden eingesetzt.  Jeder Baum ist von langen Harzkanälen durchzogen, in denen der... » Weiterlesen

21. Oktober 2016 NATURHEILKUNDE

Jiaogulan – Das chinesische Kraut der Unsterblichkeit

Der „Pflanze der Unsterblichkeit“ vertraute man bereits im Alten China seit dem 15. Jahrhundert. Nun wird diese besondere Pflanze auch im Westen immer beliebter. Denn die guten Erfahrungen häufen sich, dass sie unterstützend und heilsam bei Krankheiten, wie Bluthochdruck, vegetativen Nervenleiden, Stress, Diabetes und Krebs, sein kann. So gilt die Heilpflanze Jiaogulan mittlerweile als äußerst wertvoll für die Gesundheit und insbesondere für mehr Lebensenergie. Jiaogulan, gesprochen... » Weiterlesen

23. September 2016 NATURHEILKUNDE

Schiele-Bad: Die Durchblutung natürlich anregen – über die Füße!

Mit dem Schiele-Bad lassen sich Herz, Kreislauf und Gefäße sanft und effektiv trainieren. Die Wirkungen dieser Therapie reichen jedoch weit darüber hinaus, denn von guter Durchblutung profitieren alle Zellen, Organe und Stoffwechselprozesse. Das erklärt die heilende Wirkung des Schiele-Fußbades bei vielerlei Erkrankungen.  In alten Kulturen galt es als heilig, als Sitz der Seele, als Träger der Lebenskraft und des Bewusstseins – das Blut, unser flüssiges Organ. Es versorgt jede Zelle mit... » Weiterlesen

19. August 2016 NATURHEILKUNDE

Heilende Tiefenwärme – Schmerzen lindern mit Bienenwachs

Das herrlich duftende Wachs, aus dem die architektonisch genialen Bienenwaben gebaut sind, hat es den Menschen seit der Antike angetan. So wurden früher Fackeln daraus hergestellt, für Kerzen wird das Wachs bis heute genutzt. Viel zu wenig bekannt ist der Nutzen von Bienenwachs in der Naturheilkunde, wo es seit Jahrtausenden seinen festen Platz hat. Woran denken wir beim Stichwort „Bienenwachs“? Bestimmt zuallererst an Kerzen, vielleicht auch an die fleißigen Bienen selbst, die in ihrem... » Weiterlesen

22. Juli 2016 NATURHEILKUNDE

Vitalstoff Chrom – Das unterschätzte Spurenelement

Obwohl Chrom eine große Rolle bei der Aktivierung bestimmter Eiweiße im Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel spielt, wird die Bedeutung dieses Spurenelementes oft übersehen. So ist vor allem seine positive Wirkung bei der Gewichtsreduktion sowie bei der Kontrolle des Blutzuckerspiegels zu erwähnen. Der tägliche Chrombedarf ist aber leicht über eine ausgewogene Ernährung zu decken. Wenn uns das Wort „Chrom“ begegnet, erscheint zunächst das Bild verchromter Armaturen oder Bestandteile von... » Weiterlesen

20. Mai 2016 NATURHEILKUNDE

Heilerde: Traditionsreiche Naturarznei – richtig angewendet

Seit Jahrtausenden wird Heilerde innerlich und äußerlich wirkungsvoll angewandt gegen vielerlei Beschwerden – und dies so ausgeprägt, dass man geradezu von einem Gesundheitselixier sprechen kann. So wird in zerriebenem Löss gebadet, die Heilerde zur Pflege kranker Haut genutzt, als Bindemittel bei Vergiftungen innerlich eingenommen und bei zahlreichen anderen Gesundheitsproblemen eingesetzt. Wenn Menschen Erde verzehren, wird dies wissenschaftlich als „Geophagie“ bezeichnet. Dieser Vorgang... » Weiterlesen

18. März 2016 NATURHEILKUNDE

Rückenschmerzen – Wohltuende Wärme, die Wunder wirkt

Schmerzen im Rücken – sie sind der häufigste Grund, warum Menschen den Arzt aufsuchen. Die Ursachen liegen häufig am Alltag der Betroffenen: chronische Überforderung im Beruf, einseitige Bewegungen, Zeitdruck, innere Konflikte wirken jahrelang auf die Muskulatur unserer alles tragenden Wirbelsäule ein. Doch gegen die Überlastung von Muskeln, Sehnen und Co. gibt es ein gutes Mittel: Wärme. Rückenschmerzen sind die Volkskrankheit Nummer eins: Immerhin klagen etwa 70 Prozent der Bevölkerung... » Weiterlesen

22. Januar 2016 NATURHEILKUNDE
Treffer 1 bis 8 von 23
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-23 Nächste > Letzte >>