Das heilende Feld - Interview mit Klaus-Dieter Platsch

Stellen Sie sich vor, Sie wären erkrankt und kämen zu einem Arzt, der Ihnen mit offenem Herzen begegnet. Mit menschlicher Wärme und einer wohlwollenden Grundhaltung. Um wie viel leichter fiele es Ihnen, sich ihm in Ihrer Situation ganz anzuvertrauen und sich in Ihrer Ratlosigkeit zu öffnen?Eine heilsame Begegnung ist eine, die von Herz zu Herz stattfindet. In einer solchen Herzensatmosphäre darf alles sein, alles ausgesprochen werden. Jede Frage, jede Klage, jeder Zweifel und jede... » Weiterlesen

25. März 2011 IM GESPRÄCH MIT

Vom kranken Mönch

Liebe geht weit über die Worte „Ich liebe dich“ hinaus – sie verbindet uns mit unserem Nächsten und prägt unser tiefes Mitgefühl für die Bedürfnisse anderer. „Ein Mönch war an Ruhr erkrankt“, heißt es an einer Stelle im Pali-Kanon, „und lag in seinem eigenen Urin und Kot.“ Als der Buddha an seiner Unterkunft vorbeikam, fragte er ihn, warum sich niemand um ihn kümmere. „Die anderen Mönche kümmern sich nicht um mich“, antwortete der Mönch, „weil ich auch nichts für sie tue.“ Der Buddha und... » Weiterlesen

24. März 2011 BEWUSST-SEIN

Orte der Kraft - Auf den Spuren natürlicher Energiequellen

Eine kleine Kapelle auf dem Berg, ungewöhnliche Felsformationen oder auch Wasserfälle sind Hinweise darauf, dass es sich hierbei um Orte der Kraft handeln kann – also um Plätze mit bestimmten Energien, die schon seit Urzeiten von Menschen und Tieren genutzt werden. Orte der Kraft sind Teil eines umfassenden energetischen Zusammenspiels zwischen Erde und Kosmos, sie sind Quellen von Kraftlinien, die sich über alle Kontinente erstrecken. Blanche Merz, die in den 90er-Jahren verstorbene... » Weiterlesen

15. Februar 2011 MENSCH, NATUR UND UMWELT

Als Lebenskünstler geboren

Kreativ und spielerisch das Leben bewältigen. Wer seine kreativen Fähigkeiten bewusst im Alltag einsetzt, kann viele Probleme mit Leichtigkeit lösen. Ein gewisser Spaßfaktor ist sogar auch dabei, denn Spielen ist hier Pflicht!Jeder Mensch hat das Bedürfnis, sich von innen heraus auszudrücken. Eine wichtige Instanz in uns, die Intuition, befähigt uns, etwas in uns zu entwickeln, ohne vorher genau zu wissen, was es ist. Diese kreative, spielerische Kraft öffnet uns für das Unerwartete. Wir... » Weiterlesen

15. Februar 2011 GESUNDES LEBEN

Heilpflanze Knoblauch: Die kleine Wunderknolle

Im Zentrum der Anwendungsgebiete des Knoblauchs stehen die Gesundheitsvorsorge und die Bekämpfung von Alterserscheinungen, doch dass die tolle Knolle noch viel mehr kann, zeigt der folgende Beitrag.Sie ist eine der ältesten Heilpflanzen überhaupt, die Knoblauchknolle aus der Familie der Zwiebelgewächse. Und doch war sie nicht immer nur beliebt. Sogar von Unreinheit ist in der Knoblauchgeschichte die Rede. Viele Buddhisten, Daoisten und indische Yogis meiden diese leckere Kochzutat. Grund ist... » Weiterlesen

15. Februar 2011 ERNÄHRUNG

Aufbruch in eine neue Zeit

Über eines ist er sich sicher: Ein grundlegender Bewusstseinswandel ist notwendig. Denn: Sollte kein Umdenken durch ein anderes Bewusstsein geschehen, ist der totale Kollaps unvermeidlich, beteuert der bekannte Verleger Christian Strasser.Jahrzehnte lang hat der international renommierte Verleger Christian Strasser Bücher von großen Autoren auf den Markt gebracht. Jetzt hat er sein eigenes Buch veröffentlicht: „Das erwachende Bewusstsein – Aufbruch in eine neue Zeit“, in dem er die... » Weiterlesen

15. Februar 2011 IM GESPRÄCH MIT

Die Eisenspeicher füllen – ohne Tabletten

Fast die Hälfte der Menschheit leidet heute unter akutem Eisenmangel. Vor allem Frauen sind von den Folgen betroffen. Es gibt jedoch genügend naturheilkundliche Möglichkeiten, diesen Mangel sanft und natürlich auszugleichen – ganz ohne Medikamente.Die 38-jährige Bibliothekarin Miriam T. ist seit einiger Zeit am Ende ihrer Kräfte. „Ich bin total ausgebrannt. Ohne jeden Antrieb, schwach wie eine alte Frau schleppe ich mich zur Arbeit. Obwohl ich meinen Job liebe, fühle ich mich morgens schon... » Weiterlesen

15. Februar 2011 NATURHEILKUNDE

Dreh einfach deine Schuhe um

So einfach kann es sein: Wechselt man den Blickwinkel, erscheint das ganze Leben in einem neuen Licht – und plötzlich steht man mitten im Paradies…Es war einmal ein Mann, der seines Lebens überdrüssig war. Er fand keine Freude mehr an seiner Arbeit, seiner Familie, seiner Gemeinschaft. Und so betete er zu Gott, dass er ihn diese Welt verlassen ließe. „Zeig mir den Weg zum Paradies!“, flehte er ihn an.Gott fragte ihn: „Bist du sicher, dass es das ist, was du willst?“Der Mann antwortete:... » Weiterlesen

15. Februar 2011 BEWUSST-SEIN