Heft Juli 2012

 
 
» Erscheinungsdatum: 22.06.2012 » NATUR & HEILEN abonnieren

Dieses Heft ist leider vergriffen

Die einzelnen Artikel finden Sie aber in unserem Themenarchiv.



BEWUSST-SEIN

Vom Recht auf Glück

Verantwortung für das eigene Leben und auch für die Zukunft zu tragen, fällt nicht leicht und verhindert vielfach, ein Gefühl für Leichtigkeit zu entwickeln. Der Dalai Lama, der sein Land Tibet verloren hat, ist das beste lebende Beispiel dafür, dass schwierige Umstände verwandelt werden können und sich daraus neue Möglichkeiten eröffnen.

MENSCH, NATUR UND UMWELT

Chara intermedia
Belebende Kraft einer Uralge


Seit ewigen Zeiten schon bewohnen Algen die Meere und Flüsse unseres Planeten. Sie gehören zu...

ZAHNHEILKUNDE

Kieferentzündung
Die unterschätzte Gefahr

In den letzten 50 Jahren arbeiteten Zahnmediziner bei wurzeltoten Zähnen mit hoher Überzeugung darauf hin, diese Zähne unter allen Umständen zu erhalten. Heute stellen neuere Forschungsergebnisse diese Vorgehensweise infrage.

WEGE NACH INNEN

Glück kann man lernen

Glück ist kein Zufall, und es fällt auch nicht immer vom Himmel. Die moderne neurobiologische Forschung zeigt: Wir können positive Gefühle selbst hervorrufen, indem wir unser Gehirn entsprechend anregen. Das gelingt nicht nur jungen Menschen, sondern die Glücksfähigkeit lässt sich noch bis ins hohe Alter steigern.

KÖRPER UND SEELE

Systemische Beratung:
Neue Perspektiven gewinnen


Jeder Mensch hat Probleme: Kleine, mit denen sich ganz gut leben lässt, und große, die schwerwiegend bis dramatisch sein können. Manchmal sind Probleme Botschafter, ...

PFLANZENHEILKUNDE

Exotin unter den Zitrusfrüchten
Die Bergamotte


Eine besondere Frucht aus Süditalien ist die Bergamotte, um die sich viele Erzählungen ranken. Mit ihrem einzigartigen Duft betörte sie schon Könige und Dichter und wurde vor allem als Aromaöl für Tees und als Duftgeberin für Parfüms berühmt.