Die besten Ausleitungsmethoden

Der Mensch ist seit einigen Jahrzehnten einer enormen Schadstoffbelastung ausgesetzt. Unsere natürlichen körpereigenen Entgiftungskapazitäten sind damit überfordert – ein Anstieg chronischer Erkrankungen ist die Folge. Doch es gibt Abhilfe: Mit einer ganzheitlichen Ausleitung können wir uns dieser Schadstoffe wieder entledigen, regelmäßig angewendet beugt die Entgiftung einer Überbelastung vor und stärkt unseren Organismus.

 

Das Leben auf unserem Planeten ist das Ergebnis einer Jahrmillionen dauernden Evolutionskette. Es bildeten sich Naturgesetze und Regeln für vielerlei Lebenswelten und -arten – auch für den Menschen. Alles hängt mit allem zusammen. Doch seit wenigen Generationen wird dieser Schöpfungsprozess durch massive künstliche Eingriffe empfindlich gestört: Schadstoffe in der Luft und in der Nahrung, Chemie in Textilien oder künstliche Strahlungsfelder belasten unsere Gesundheit. Entsprechend hat sich in der Medizin eine Disziplin herausgebildet, die sich mit Krankheiten aufgrund von Umweltfaktoren befasst: die Umweltmedizin. Ihr Ziel ist es ...


Stichwörter: Schadstoffe, Gift, Belastung, Entgiftungskapazität, Überforderung, Entgiftung, Chemie, Textilien, Verseuchung, Xenobiotika, Weichmacher, Aluminium, Herbizide, Feinstaub, Quecksilber, Fasten, Reinigungskur, Bockhornklee, Leberentgiftung, A4-Konzept, Handy, Leaky-Gut-Syndrom, DMPS, DMPA, Dr. Klinghardt, Stoffwechselanregung
Sie interessieren sich für:
Die besten Ausleitungsmethoden
Artikel aus Heft:
Heft Februar 2018
Umfang:
7 Seiten
Dateiformat:
pdf
Der Abruf kostet:

Zum Anzeigen der Artikel benötigen Sie das Programm "Acrobat Reader" von Adobe, welches Sie kostenlos von der Adobe-Homepage herunterladen können.

Ich bin ein neuer Kunde

Kostenlos in weniger als
1 Minute registrieren.

 

Informationen zum Guthabensystem

Über das Guthabensystem können Sie Artikel aus dem NATUR & HEILEN
Themenarchiv herunterladen. Das Archiv umfasst mehr als 1.700
informative
Artikel der Zeitschrift NATUR & HEILEN aus den letzten 20
Jahren. Der Download jedes Artikels kostet 9 Punkte.

Vorteile für Abonnenten
Unseren Abonnentinnen und Abonnenten bieten wir einen besonderen
Service: Sie bekommen nicht nur bequem die Zeitschrift nach Hause
geliefert, auf ihrem Konto werden jeden Monat auch 27 Punkte zur
Verwendung im Themenarchiv gutgeschrieben. Die Punkte sind jeweils gültig
für einen Monat. Wir schenken Ihnen somit jedes Jahr Punkte im Wert von
über € 26,-.


>> Jetzt NATUR & HEILEN abonnieren

 

Punktekonto
Falls Sie noch nicht angemeldet sind: klicken Sie auf den 'Download'-Button
(zu finden unter dem Artikel-Informationsbereich) und folgen Sie den
einfachen und schnellen Schritten zur kostenlosen Registrierung.


Ihr Konto können Sie hier aufladen:
www.naturundheilen.de/shoparchiv/ themenarchiv/guthaben