200 Jahre Dr. Schüßler – Schüßler-Salze: So aktuell wie eh und je

Die Schüßler-Salze fehlen in Deutschland in fast keiner Apotheke. 150 Jahre nach der Entwicklung dieser Heilmethode ist das Interesse an den in der D6 oder der D12 potenzierten Mineralsalzen immer noch rege. Zum 200. Geburtstag von Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler verdient der Begründer der weltberühmten biochemischen Mineralstoff-Therapie eine besondere Würdigung.

  Im Jahre 1821 erblickten diese drei klugen und besonnenen Menschen das Licht der Welt: Am 17. Mai war es Pfarrer Sebastian Kneipp, am 21. August ein großartiger Arzt, Pragmatiker und Menschenfreund namens Wilhelm Heinrich Schüßler und am 13. Oktober der Pathologe, Hygieniker und Politiker Prof. Rudolf Virchow. Wenngleich ihr Leben völlig unterschiedlich verlief und sie einander nie begegnet sind, so haben die drei durch ihr erfolgreiches Wirken der Nachwelt jeweils einen besonderen Schatz hinterlassen: der Pfarrer Kneipp die Wasserheilkunde, der Pragmatiker Schüßler die biochemische Heilweise und der Wissenschaftler Virchow die Erkenntnis, dass die Zelle im Organismus die kleinste funktionsfähige Einheit darstellt.

 

• Den vollständigen Beitrag können Sie im Dezemberheft 2021 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld