Aromatherapie mal anders - Ätherische Öle sind hochwirksame Heilmittel

Viel zu wenige Menschen kennen das große Hausapotheken-Potenzial von natürlichen Ölen. Das Wissen ist mehr und mehr im Schwinden begriffen, denn die Kosmetik- und Waschmittelindustrie prägen und verwaschen den Begriff „ätherische Öle“ immer stärker. Dennoch etabliert sich allmählich die Anwendung von ätherischen Ölen im süddeutschen und österreichischen Raum als hochwirksame Heilmittel gegen zunehmend resistente Keime in Kliniken.

Ätherische Öle weisen bereits seit Menschengedenken den Weg zu wohltuender Nahrung, sie sind Medizin für Pflanze, Tier und Mensch gleichermaßen. Kaum jemandem ist bewusst, dass sie in Tomaten, Kirschen, Aprikosen, Sellerie, Zwiebeln, Zitrusschalen sowie in Kräutern, Gewürzen und Blüten enthalten sind.

Erst seit Mitte der 1980er-Jahre kennt man in Deutschland den Begriff Aromatherapie, Dutzende von Büchern sind seitdem erschienen, Öl herstellende Firmen schossen wie Pilze aus dem Boden, Kurse und Ausbildungen wurden angeboten. Und doch ist es nicht gelungen, der breiten Bevölkerung zu vermitteln, dass ätherische Öle hochwirksame Heilmittel sein können. Ihr feiner Duft ist ihnen zum Verhängnis geworden: Etwas, das so gut riecht und das „nur“ in die Duftlampe kommt, kann doch keine Medizin sein!

Dabei gehört das Therapieren mit ätherischen Ölen zum alten Erbe der Menschheit. Ein Großteil der Heilpflanzen, die heute im deutschsprachigen Raum offiziell als Phytotherapeutika zugelassen sind, verdankt ihr Potenzial den darin enthaltenen ätherischen Ölen. Wenn diese durch Destillation gewonnen und in kleine braune Fläschchen abgefüllt werden, sind Aromatherapeutika im besten Sinne Mittel, welche die „göttliche Ordnung“ wieder herstellen können. Denn das Wort „Therapie“ beinhaltet das griechische Wort „theos“: Gott. „Therapieren“ war nach der Vorstellung der alten Griechen also das „Verbinden mit den Göttern“, man führte eine Person wieder der göttlichen Ordnung zu.

 

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld