Barfußlaufen – Balsam für Körper, Geist und Seele

Unsere Füße sind ein Wunderwerk der Natur – und doch fristen sie oft ein Schattendasein, weil wir sie in enge ungesunde Schuhe einsperren. Die Sommermonate sind der richtige Zeitpunkt, um wieder auf den Geschmack des Barfußlaufens zu kommen. Dieses natürliche Gehen ganz ohne Schuhzwänge hilft uns, starre Bewegungsmuster loszulassen und uns auf ein unbändiges Freiheitsgefühl einzuschwingen.

 … Stellen Sie sich vor, man würde Ihnen verbieten, ein Bett in einer kleinen, dunklen Kammer zu verlassen. Man ist besorgt um Sie, möchte nicht, dass Sie sich verletzen. Außerdem könnten Sie dreckig werden, die Welt ist ja nicht sauber. Es wäre also zu Ihrem Schutz. Nun gut, Sie werden etwas von Ihren Bewegungsfähigkeiten verlieren, aber wer ist denn wirklich heute noch ganz und gar beweglich? Von der Welt bekommen Sie natürlich auch nicht mehr viel mit, aber dafür sind Sie vor Überraschungen sicher. Und ja, es muffelt ein bisschen so ganz ohne ein offenes Fenster, aber es fliegen auch keine Ungeziefer herein. Dafür bekommen Sie immer mal wieder ein neues Bett. Zugegeben, viel Platz haben Sie da drin nicht, und Sie stoßen auch dauernd mit dem Kopf an die Bettkante …

 

•    Den vollständigen Beitrag können Sie im Augustheft 2015 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld