CBD-Öl – Potenzierte Heilkraft der Hanfpflanze

Cannabidiol, kurz CBD, ist ein Bestandteil von Cannabis, der vor allem bei Schmerzen, Entzündungen und Rheuma, aber auch Migräne, Ängsten und Depressionen helfen kann. In den vergangenen Jahren ist das CBD, das im Gegensatz zu dem berauschenden Cannabis-Wirkstoff THC legal erhältlich ist, immer mehr in den Fokus der Aufmerksamkeit geraten. Vor allem das gesundheitsförderliche Potenzial des aus den Blüten der weiblichen Hanfpflanze gewonnenen CBD-Öls findet heute breite Anwendung.

 Um CBD-Produkte ranken sich viele Mythen. Während manche Menschen glauben, damit ein Wundermittel in Händen zu halten, blicken andere mit deutlicher Skepsis darauf. Fragen wie „Ist das legal?“, „Werde ich davon high?“, „Hat CBD wirklich heilende Kräfte oder wirkt es nur psychoaktiv?“ werden häufig in den Raum gestellt. Fest steht, dass der Wirkstoff noch immer viele Missverständnisse aufwirft, die erst einmal geklärt werden sollten.

 

• Den vollständigen Beitrag können Sie im Juniheft 2022 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld