Der Magie des Lebens folgen

Sich die Frage zu stellen: „Was will das Leben von mir?“ und nicht „Was will ich vom Leben?“ lässt das Leben selbst zu unserem Meister werden. Indem wir uns seinem Tanz hingeben, öffnen wir uns für die unerwarteten Möglichkeiten, die sich uns dann anbieten.

Durch das Leben zu navigieren erfordert eine vollkommen andere Beziehung zur Welt, als wir sie gewohnt sind. Dies kann ich am besten am Beispiel der folgenden zwei Fragestellungen veranschaulichen. Wir können fragen: „Was will ich mit meinem Leben anfangen und wie kann ich so viel wie möglich aus ihm herausholen?“ Oder aber: „Was will das Leben von mir und wie kann ich es heraus?nden?“ In der Antwort auf letztere Frage liegt die „Kunst der Navigation“ verborgen.

 

•    Den vollständigen Beitrag können Sie im Oktoberheft 2011 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld