Gelber Enzian – Eine starke Verdauungshilfe

Gelber Enzian unterstützt mit seinen zahlreichen Bitterstoffen wirksam die Verdauungsleistung von Magen und Darm. Darüber hinaus hilft die leuchtende Gebirgspflanze auch bei der psychischen Verarbeitung von belastenden Erlebnissen – und somit von allem, was auf den Magen schlägt.

 Gelber Enzian ist eine Verdauungshilfe erster Güte. Die Gebirgspflanze mit ihren bis zu 100 goldgelben Blüten unterstützt die Aufspaltung dicker Brocken jeder Art, sei es ein großes Stück Kuchen oder eine Kündigung, und fördert den Verdauungsprozess von allem, was man geschluckt hat – auch im übertragenen Sinne. Die Pflanze wird meist mit jenen Enzian-Arten assoziiert, deren Blüten die in der Natur so seltene reinblaue Blütenfarbe aufweisen, weshalb der Enzian auch zum Symbol der Treue wurde. Für den arzneilichen Einsatz verwendet man jedoch die gelbblütige Art Gentiana lutea, die mit einer Größe von 1 bis 1 ½ m zu den stattlicheren Gebirgspflanzen zählt. 

 

• Den vollständigen Beitrag können Sie im Januarheft 2022 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld