Heilsame Frequenzen – Wie man das Gehirn auf Heilung programmieren kann

Dass es möglich ist, den Körper mithilfe von Schallwellen wieder in einen Zustand der Regeneration zu versetzen – das zeigt Dr. Jeffrey D. Thompson eindrücklich mit der von ihm entwickelten Bio-Tuning-Therapie. Der Kalifornier, der weltweit als Pionier auf dem Gebiet der Neuro-Akustik gilt, erforscht seit Jahrzehnten insbesondere den verheerenden Einfluss von Dauerstress auf das autonome Nervensystem. Doch eine Regeneration ist möglich – dank spezieller Schallfrequenzen, die in Form von sanften Vibrationen über einen Klangtisch in den Körper des Patienten übertragen werden, und einer besonderen Form des Hirntrainings. Heute kommen Menschen aus aller Welt in sein Forschungszentrum nach San Diego, um die heilsame Macht der Schallwellen-Therapie am eigenen Körper zu erfahren – darunter Patienten mit neurologischen Beschwerden, Autoimmunerkrankungen und Krebs. NATUR & HEILEN hat sich mit Dr. Thompson über seine jahrzehntelange Praxiserfahrung und das Potenzial der schwingenden Heilfrequenzen unterhalten.

 Interview mit dem Pionier der Neuro-Akustik Dr. Jeffrey D. Thompson

Dr. Thompson, seit mehr als 40 Jahren arbeiten Sie nun schon auf dem Gebiet der Neuro-Akustik – sowohl in der Forschung als auch in eigener Praxis. Können Sie mit einigen wenigen Sätzen den Kern Ihrer Arbeit zusammenfassen?

 

• Den vollständigen Beitrag können Sie im Juniheft 2022 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld