Herzrhythmus – Lebensrhythmus: Herzgesundheit

Das Herz ist das zentrale Organ unseres Körpers. Seine Funktionsfähigkeit ist nicht nur ausschlaggebend für die Durchblutung und Nährstoffversorgung sämtlicher Organe, sondern es produziert auch Hormone, misst Temperatur und Säuregrad des Blutes, reguliert den Blutfluss und spiegelt nicht zuletzt unser seelisches Befinden wider. Seine rhythmischen Schläge sind wichtige Impulsgeber unseres Lebens. Sein Wohlergehen hängt wiederum unmittelbar mit unserem gesamten Lebensrhythmus zusammen. Ein liebevoller und achtsamer Umgang mit unserem Herzen sollte daher fester Bestandteil unseres Alltags sein.

 Rhythmus bestimmt unser Leben – vom ersten bis zum letzten Atemzug. Alle Körperfunktionen sind ihren ganz eigenen Rhythmen unterworfen. Die Dauer der rhythmischen Schwingungen reichen dabei von Millisekunden bis hin zu Jahren. Die Zellteilung erfolgt schneller als ein Wimpernschlag, unsere roten Blutkörperchen werden alle 120 Tage neu gebildet, und nach 7 Jahren haben sich die Zellen unseres gesamten menschlichen Körpers einmal erneuert.

• Den vollständigen Beitrag können Sie im Dezemberheft 2019 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld