Jungbrunnen Spermidin – Wirkt auch gegen Viren

Im Körper geht es immer um Auf- oder Abbau, um Gesundheit oder Krankheit, um Jugendlichkeit oder Alter und Tod. Inzwischen erforscht die Wissenschaft dazu eine Substanz, die der Körper selbst herstellt und die auch über die Nahrung aufgenommen werden kann: Spermidin. Sie setzt einen lebenswichtigen Prozess in Gang, mit dem die Zellen sich verjüngen. Da es zudem antiviral wirkt, könnte es sogar ein Kandidat für ein Medikament bei Covid-19 sein.

 Goldene Äpfel? Gibt es nur in der nordischen Mythologie. Ambrosia- oder Amrita-Nektar? War griechischen und indischen Göttern vorbehalten. Der Stein der Weisen? Kaum ein Alchemist hat es geschafft, ihn herzustellen, oder zumindest nicht verraten, dass es ihm gelungen ist. 

 

• Den vollständigen Beitrag können Sie im Märzheft 2022 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld