Mit weitem Herzen

Gerade die Haltung tiefer Dankbarkeit gegenüber allem, was uns im Leben begegnet, ermöglicht es uns, alle Lebensumstände – die guten wie die schlechten – mit offenen Armen anzunehmen.

 Das Bekenntnis zur Dankbarkeit für deine Lebendigkeit, für deine Kämpfe und Gaben – die Dankbarkeit für jede Erfahrung, die du jemals gemacht hast – verändert die Weise, auf die du dein Leben erfährst, tiefgreifender als alles andere. Ist dein Herz nicht offen, kannst du nicht aufrichtig dankbar sein. Es ist einfach nicht möglich.

 

•    Den vollständigen Beitrag können Sie im Oktoberheft 2014 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld