Nacken-Rückenschmerzen: Vitametik – Verspannungen lösen auf Fingerdruck

Umgeben von zahlreichen Muskeln, Sehnen, Bändern und Nerven reagiert unsere Wirbelsäule sehr sensibel auf alles, was wir tun, denken und fühlen. Durch einen Druckimpuls an der seitlichen Nackenmuskulatur lassen sich Verspannungen, Schmerzen und Stress lösen.

Vor vielen Millionen Jahren hatte der Mensch einen ganz entscheidenden Impuls: Statt auf allen Vieren begann er sich aufrecht fortzubewegen. Mit dieser Eigenschaft erhielt der menschliche Körper eine neue Errungenschaft. Denn der aufrechte Gang, also das System der durch die Wirbelsäule gehaltenen Zweibeinigkeit, macht uns unendlich vielseitig. Rund 150 Muskeln sorgen für die Beweglichkeit und geben unserer tragenden Säule den nötigen Halt. Darüber hinaus registrieren mehr als 800.000 Nervenfasern alle Signale des Körpers. Sie haben zwei Aufgaben: Entweder leiten sie die Signale über das Rückenmark an das Gehirn weiter oder sie senden die Signale direkt vom Rückenmark aus an die Muskeln. Ein ausgeklügeltes System, das sich seit Millionen von Jahren überaus bewährt hat.

 

•    Den vollständigen Beitrag können Sie im Septemberheft 2015 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld