Natur-Hygiene – Viren und Bakterien natürlich entfernen

Unsichtbar und meist nur einen hunderttausendstel Millimeter klein, gehören Mikroorganismen unabdingbar zur Natur und zum Leben des Menschen dazu. Mehr noch: Viele von ihnen sind für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit von zentraler Bedeutung. Umso kritischer ist der breite Einsatz chemischer Desinfektions- und Reinigungsmittel zu bewerten, die häufig nicht nur krank machende Mikroben, sondern auch unsere nützlichen Helfer vernichten. Eine sanfte Alternative bieten hier leicht herzustellende Mittel auf Naturbasis, die weder unseren Organismus noch die Umwelt belasten und trotzdem eine nahezu 100%ige Keimfreiheit gewährleisten – ob im Haushalt, auf Reisen oder im Büro.

 Alles, was existiert, hat im Laufe der Evolution gelernt, mit Mikroben zu leben – und nicht gegen sie. Eine Koexistenz zu beiderseitigem Nutzen. Unspektakulär und ganz im Stillen verrichten Mikroben ihre naturgemäßen Aufgaben nicht nur in der uns umgebenden Umwelt, sondern auch in unserem Organismus und auf unserer Körperhülle. Eng verbunden mit dem komplexen Stoffwechselgeschehen des Menschen sind viele Mikroben wichtig für die Aufrechterhaltung von Gesundheit und Wohlergehen. 

 

• Den vollständigen Beitrag können Sie im Aprilheft 2021 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld