Sanfte Medizin für Leber und Galle

Leber- und Gallenbeschwerden nehmen ständig zu. Zum einen durch die Ernährung mit ungesunden Fetten und durch einen Lebensstil voller Stress, zum anderen durch vielfach unbemerkte Infektionen mit Viren. Dabei kann der Leber – gerade in den Anfangsstadien von Störungen – sehr gut mit natürlichen Heilmitteln geholfen werden.

Im intelligenten Zusammenspiel unseres Organismus spielt die Leber eine herausragende Rolle, bewahrt sie uns doch vor der Vergiftung durch unzählige Stoffe, die wir vor allem über die Nahrung, aber auch beispielsweise über die Umwelt und Medikamente täglich aufnehmen. Neben ihrer Entgiftungsfunktion ist die Leber auch zuständig für die Bildung der Gallenflüssigkeit, die die Aufspaltung des Nahrungsbreis im Darm garantiert. Zudem erfüllt sie vielfältige Aufgaben im Eiweiß-, Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel, dient als Speicher für Eisen und Vitamine, baut rote Blutkörperchen ab und stellt Blutgerinnungsfaktoren her.

 

•    Den vollständigen Beitrag können Sie im Aprilheft 2012 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld