Spargelkur – Entschlacken und Entwässern mit Genuss

Er schmeckt nicht nur köstlich, sondern ist auch in vielfacher Hinsicht ein Quell der Gesundheit – der Spargel. Er gilt als wirkungsvolles Lebensmittel zur Entwässerung, aber auch bei Gallen- und Leberleiden, Diabetes und Blasenproblemen ist Spargel hilfreich. Die Spargelzeit bietet sich deshalb für eine Kur an.

 In der Homöopathie sind die „Asparagus-Tropfen“ ein bewährtes Heilmittel gegen die verschiedensten Beschwerden. Herzprobleme und ein zu langsamer Puls, Zuckerkrankheit sowie Milz- und Leberleiden gehören ebenso dazu wie chronische Blasenerkrankungen, Rheumatismus, Hautunreinheiten, Vergrößerung der Vorsteherdrüse oder Impotenz.
Ähnlich wirksam wie in der Homöopathie kann Asparagus aber auch sein, wenn er als schmackhafte Delikatesse auf den Tisch kommt.

 

•    Den vollständigen Beitrag können Sie im Maiheft 2013 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld