Therapeutic Touch: Die heilende Kraft unserer Hände

Ein liebevolles Streicheln oder eine feste Umarmung schafft Nähe und Vertrauen, denn Berührung gehört zu den tiefen menschlichen Bedürfnissen. Sie geht unter die Haut und versorgt uns auf vielen Ebenen mit Lebensenergie. Als therapeutische Methode wird die körperliche Berührung immer häufiger und mit Erfolg angewandt.

 Eine wohlwollende Berührung tut einfach gut. Wir trösten Kinder, die sich wehgetan haben, spontan mit einer Berührung der schmerzenden Körperstelle. Wir nehmen Menschen in den Arm, wenn sie traurig sind. Liebesbeziehungen sind ohne Hautkontakt kaum vorstellbar. Das Leben mit kleinen Kindern ist eine wahre Flut an körperlicher Nähe, die die Bindung zwischen Eltern und Kindern in hohem Maße stärkt.

 Wer lange ohne Körperkontakt leben musste, weiß, wie sehr eine liebevolle Berührung fehlen kann. Wie schnell man sich isoliert und einsam fühlen kann. Wer lange Zeit ohne Partner oder Kinder lebt, sucht oft nach anderen Möglichkeiten der liebevollen Berührung, zum Beispiel durch professionelle Massagen oder andere körpertherapeutische Methoden.

 

•    Den vollständigen Beitrag können Sie im Novemberheft 2016 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld