Weleda Heilpflanzengarten – Der größte biologisch-dynamische Garten Europas

Im Weleda Heilpflanzengarten in Wetzgau bei Schwäbisch Gmünd kennt das Pflanzenreichtum keine Grenzen. Auf 23 Hektar wachsen 800 Pflanzenarten, von denen 160 zu Tinkturen für Arzneimittel und Kosmetik verarbeitet werden. 23 Jahre lang leitete der Agrar-Experte Michael Straub den größten biologisch-dynamischen Heilpflanzengarten Europas. Artenschwund ist für ihn eines der drängendsten Probleme unserer Zeit. In diesem Interview spricht der passionierte Heilpflanzenforscher und Artenschutzbeauftragte über seine im Laufe der Jahre gewonnenen Erkenntnisse und seine Beziehung zur Natur.

 Interview mit Heilpflanzenforscher Michael Straub

Herr Straub, bei Ihnen im Büro hängt eine Auszeichnung des Bundesumweltministeriums: „Ein Kleinod: Der größte biologisch-dynamische Heilpflanzengarten Europas“. Damit wird der Heilpflanzengarten der Weleda AG als offizielles Projekt der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ ausgezeichnet. Klingt beeindruckend.

Die Verleihung des Titels vor 5 Jahren war ein besonderer Moment. 

 

• Den vollständigen Beitrag können Sie im Juniheft 2022 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld