Neujahr – die Chance auf eine neue Geschichte

Mit dem ersten Schlag zur Mitternachtsstunde am 31. Dezember schließt sich das Buch des vergangenen Jahres und ein frisches, noch völlig offenes Kapitel eines neuen Buches wird geschrieben.


Nun gibt es jene, denen das bereits bekannte Buch sehr lieb geworden ist und die wenig davon begeistert sind, dieses beiseite zu legen und ein neues zur Hand zu nehmen – ist doch die „alte“ Geschichte bereits so vertraut, so sicher, so bequem geworden. Die freudigen und glücklichen Kapitel sind bereits bekannt, ebenso wie die düsteren und traurigen. Man weiß, was auf einen zukommt, womit man zu rechnen hat, wie man bestimmte Kapitel am besten durchstehen oder überblättern kann.

 

•    Den vollständigen Beitrag können Sie im Januarheft 2012 lesen.

 

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld