Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema mit vielen Antworten

Abnehmen ohne Diäten?


Autor Nachricht
Verfasst am: 29.03.2018 [10:44]
Landauer
Themenersteller
Dabei seit: 12.10.2016
Beiträge: 73
Hallo,

kann man auch ohne Diäten viel und schnell abnehmen? Ich habe da nie so Durchhaltevermögen, und fühle mich danach immer wie ein Loser, wenn ich es wieder mal nicht schaffe...
Verfasst am: 30.03.2018 [10:54]
Sebsi2
Dabei seit: 20.02.2017
Beiträge: 76
Hallo,

viel kann man abnehmen, schnell aber nicht. Und ich persönlich halte selber von Diäten auch nichts. Vieles habe ich ausprobiert, aber funktioniert hat nichts (zumindest ohne Jojo-Effekt)... Schau dich doch mal hier um. Dort kannst du dir einen Abnehmplan erstellen lassen. Es heißt zwar Abnehmen ohne Sport etc., aber auf Sport würde ich trotzdem nicht verzichten.

Viel Erfolg!
Verfasst am: 03.04.2018 [12:02]
AylinAlper
Dabei seit: 31.01.2018
Beiträge: 41
Schnell abnehmen ist nie so gut und vor allem ist es auch nicht gesund für den Körper.
Wenn man abnehmen will dann sollte man sich auch Zeit nehmen und vor allem dem Körper auch die Zeit lassen..ist ja immerhin eine Umstellung.
Abnehmen geht ganz einfach, man muss nur mehr verbrennen als man einnimmt.

Ich zum Bsp habe ein Nahrungsergänzungsmittel gefunden.
Das Grapefruitextrakt soll wirklich gut sein.
Paar ausführliche Infos habe ich mir dann bei www.grapefruitkernextrakt-ratgeber.info/ gesucht und gelesen, dass dieses Extrakt beim abnehmen helfen soll.

Bin immer für die natürliche Art und Weise - so tut man seinem Körper auch gutes.
Verfasst am: 04.04.2018 [00:58]
Leoo
Dabei seit: 03.04.2018
Beiträge: 2
"Landauer" schrieb:

Hallo,

kann man auch ohne Diäten viel und schnell abnehmen? Ich habe da nie so Durchhaltevermögen, und fühle mich danach immer wie ein Loser, wenn ich es wieder mal nicht schaffe...


Schnell das hängt von deinem Einsatz ab. Sport bringt den Kalorienverbrauch nach oben und mit gezielten Nahrungsmittelverbrauch kann du es schaffen wenn du noch Jung bist ab 60 wird es allerdings schon schwerer.
Verfasst am: 06.04.2018 [03:28]
Kaui
Dabei seit: 06.04.2018
Beiträge: 1
Ich persönlich finde, dass "Diäten" gar nichts bringen. Man muss die komplette Ernährung umstellen um abzunehmen, und um dann auch das neue Gewicht zu halten. Ich habe meine komplette Ernährung umgestellt. Anfänglich hat sich der Gewichtsverlust etwas Zeit gelesen. Das lag aber an meinem trägen Stoffwechsel. Dann hatte ich gelesen, dass man mit grünem Kaffee nachhelfen kann. Das habe ich dann auch gemacht und als der Stoffwechsel wieder gut war, purzelnden auch die Pfunde.
Verfasst am: 07.04.2018 [22:28]
Maulbeere
Dabei seit: 29.10.2017
Beiträge: 14
Hallo,

vielleicht liegtdie Ursache für Dein fehlendes Durchhaltevermögen darin, dass Du Dir zu viel auf einmal vornimmst? Vielleicht versuchst Du es mal mit einer SCHRITTWEISEN Ernährungsumstellung, ganz langsam aber dafür dauerhaft? Auf https://www.plantsplus.de/ habe ich eine ausführliche Anleitung geschrieben (8-wöchiger E-Mailkurs, Mails ca. alle 3 Tage mit kleinen Tipps und Rezepten). Vielleicht hilft Dir das weiter?

Es ist normal, dass der Körper mit Heißhungerattacken reagiert, wenn er hungert und nicht ausreichend mit Vitalstoffen versorgt ist. Das ist ein Überlebensmechanismus und deshalb ist es ganz wichtig, keine Diät zu halten sondern seine Ernährung grundlegend umzustellen aber so, dass man es auch durchhalten kann. Ich habe die interessante Erfahrung gemacht, dass Heißhungerattacken und Gelüste auf ungesunde Nahrung verschwinden, wenn ich grüne Drinks wie z.B. Weizengrassaft und ähnliches trinke. Eine ausreichende Eiweiß- und Fettversorgung ist auch ganz wichtig, um sich satt und zufrieden zu fühlen. Einfach "Friss-die-Hälfte" ist daher vollkommener Quatsch und höchst ungesund.

Ich wünsche Dir baldiges Abnehmen und wende Dich gerne an mich, wenn Du weitere Fragen hast.

Herzliche Grüße
Morina

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 07.04.2018 um 22:29.]
Verfasst am: 19.06.2018 [15:29]
ZileD
Dabei seit: 07.04.2018
Beiträge: 166
Das kann ich mit 100% nicht mit ja beantworten,aber kann es mir sehr gut vorstellen!
Ich hatte noch nie Übergewicht gehabt.Das kommt aber nicht von ungefehr,sondern von der richtigen Ernährung!Ich habe mich schon immer gesund uns auch richtig ernährt,was damit rezultiert das ich top fit bin und keine überflüssigen Pfunde habe!

Wenn du immer noch dabei bist abzunehmen,dann kann ich dir nur raten,dir das hier auf http://www.universitatsmedizin-goettingen.de/category/ernaehrung/ durchzulesen,sind wirklich tole Tipps die dir sicherlich weiter helfen werden!

Ich wünsche dir das du es auch schaffst dein Traumgewicht zu erreichen,denn ich kann es nur erarnen wie es ist,mit seinem Körper unzufrieden zu sein.Musst es aber langsamm angehen,denn nichts schafft mann über Nacht!Und bloss nicht die Hoffnung verliehren.Das ist das wichtigste!

LG
Verfasst am: 22.06.2018 [12:18]
Uhl089
Dabei seit: 22.06.2018
Beiträge: 4
Was bei mir bisher super funktioniert ist Power-Yoga! Jeden Tag ca. eine halbe Stunde und ich habe (gefühlt) schon ein paar Kilo abgenommen. Essen tue ich dabei so wie immer, gesund aber reichlich
Verfasst am: 28.06.2018 [16:35]
Vitalia
Dabei seit: 28.06.2018
Beiträge: 7
Ich mache immer FDH das funktioniert am besten.
Verfasst am: 04.08.2018 [00:18]
KatrinS
Dabei seit: 09.02.2018
Beiträge: 31
Hallo!
Ich würde allgemein keine Diät machen, denn nach jeder Diät nimmt man fast immer wieder zu. Ich würde da eher die Ernährung umstellen, viel Wasser trinken und auch mehr bewegen. Du kannst auch deine Ernährung so umstellen, dass du zum Beispiel Superfoods wie Quinoa in dein Menu miteinnimmst... Ich habe dies auch schon gemacht und muss sagen, bin nun ein grosser Fan von Quinoa. Es gibt auch sehr viele Rezepte im Internet zu finden. :)