Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Chips selbst machen - Funktioniert das gut?


Autor Nachricht
Verfasst am: 08.06.2019 [01:25]
Tabassum
Themenersteller
Dabei seit: 08.06.2019
Beiträge: 1
Hallo,

weil ich im Internet las, dass man Chips auch gut selbst machen kann, wollte ich mich hier nach Erfahrungen umhören. Hat jemand von Euch schon einmal selbst Chips gemacht? Funktioniert das gut? Wo gelingen die Chips am besten, im Ofen oder der Fritöse?

LG
Verfasst am: 11.06.2019 [10:12]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 150
Es gehört ein bisschen Übung dazu bis man den Dreh raushat. Ich habe bis jetzt nur Tofuchips im Ofen gemacht. Die waren gar nicht mal so schlecht. Man muss eben darauf achten, das man die Scheiben gleich dick schneidet.
Verfasst am: 13.06.2019 [11:47]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 129
"Arktikus" schrieb:

Es gehört ein bisschen Übung dazu bis man den Dreh raushat. Ich habe bis jetzt nur Tofuchips im Ofen gemacht. Die waren gar nicht mal so schlecht. Man muss eben darauf achten, das man die Scheiben gleich dick schneidet.

Ich gebe Arktikus recht. Ich habe persönlich noch nie Chips selbst gemacht, doch wie alles braucht es vermutlich seine Übung. Bis man einen Weg gefunden hat das sie optimal werden.


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.
Verfasst am: 26.07.2019 [13:37]
TB208
Dabei seit: 17.07.2019
Beiträge: 8
Ich mache oft Chips aus Bananen und Apfel. Es ist sehr lecker und gesund. Einfach klein schnitten und bei der natürlicher Trocknung trocken lassen.
Verfasst am: 29.07.2019 [11:21]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 129
Ich hab mich tatsächlich an Chips rangetraut. Hab erstmal mit Kartoffeln angefangen und alles mit dem V-Hobel gleichmäßig geschnitten, kurz in den Ofen und gewürzt. War richtig lecker!


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.
Verfasst am: 25.10.2019 [12:36]
worijene
Dabei seit: 09.08.2019
Beiträge: 13
CBD-Produkte wurden von Medizinern als Ergänzung zur Optimierung solcher psychotischer Zustände offiziell zugelassen. Laut der in diesem Bereich durchgeführten Forschung ist die Wirkung von CBD-Produkten stärker für einige psychotische Zustände und schwächer für andere, abhängig von der Schwere des Zustands.
Verfasst am: 06.12.2019 [09:53]
Hilde45
Dabei seit: 28.11.2019
Beiträge: 57
Ich habe das mal in der Mikrowelle versucht. Hat leider nicht so richtig gut geklappt.
Verfasst am: 09.12.2019 [13:33]
Juli89
Dabei seit: 09.12.2019
Beiträge: 7
Ich mache mir des Öfteren Chips selbst zuhause im Backofen.
Verfasst am: 17.12.2019 [08:02]
Tatjana47
Dabei seit: 17.12.2019
Beiträge: 42
Ich hab es mal zusammen mit meiner Schwester ausprobiert. Mit etwas Übung gelingen die ganz gut.
Verfasst am: 05.03.2020 [20:40]
musikatelier
Dabei seit: 20.02.2017
Beiträge: 7
"Hilde45" schrieb:

Ich habe das mal in der Mikrowelle versucht. Hat leider nicht so richtig gut geklappt.


kein wunder ... mikro trocknet ja nicht, sondern bringt moleküle im inneren zum schwingen (so hab' ich's mir gemerkt) ... ist genauso ungesund wie strahlenbelastung von handys etc.