Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Fastenzeit


Autor Nachricht
Verfasst am: 04.03.2020 [12:23]
WimpelKresse
Themenersteller
Dabei seit: 18.07.2018
Beiträge: 13
Hallo alle zusammen!

Fastet ihr? Also ich mache das eigentlich jedes Jahr. Weniger aus religiösen Gründen, für mich ist es einfach eine Zeit, in der man sich auf das Wesentliche konzentriert und glücklich ist für das, was man hat... Das heißt für mich, ich kann auch mal getrost auf etwas verzichten!

Ich hab es mir zum Ziel gesetzt, mich zu entschlacken, hab dafür auch einiges gelesen, auch von Teesorten die beim Entschlacken und Entgiften helfen sollen, vor allem grüner Tee, Kräuter ...

Habt ihr sowas schonmal durch? Habt ihr ein Wundermittel?
Verfasst am: 05.03.2020 [01:58]
Zarlo
Dabei seit: 22.05.2018
Beiträge: 20
Vor Kurzem habe ich den Hanftee für mich entdeckt. Mir ging es nicht um Entschlackung, sondern war ich auf der Suche nach einem Getränk ähnlich wie Grüntee, das beruhigend wirkt. Dabei verzichte ich keineswegs auf meinen Grüntee, den ich vor allem vor dem Zubettgehen genieße, aber ein wenig Abwechslung ist ja nichts Schlechtes. Und warum und wie ich auf Hanftee gekommen bin, das ist reiner Zufall. Einfach im Internet auf diesen Anbieter von CBD Produkten gestoßen - http://www.cbd-vital.de/cbd-hanftee - und oooppss habe ich zum Probieren ein Päckchen bestellt. Nun ist der Tee bald alle und es wird ohne Zweifel neu bestellt, diesmal für die ganze Familie.

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 05.03.2020 um 02:00.]
Verfasst am: 05.03.2020 [17:21]
Hilde45
Dabei seit: 28.11.2019
Beiträge: 56
Ich faste auch jedes Jahr. Auch nicht aus religiösen Gründen. Mir geht es mehr um Achtsamkeit im Alltag. Dieses Jahr faste ich auch mehr auf mein Handy. Sitze da schon öfter vor, als ich eigentlich möchte.
Verfasst am: 13.05.2020 [15:39]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 120
Hallo,
ich halte ganz viel vom Fasten! Unsere Zellen lieben es zu hungern und können sich in dieser Zeit richtig toll regenerieren. Deswegen esse ich jeden Tag bewusst nicht und zwar immer 16 Stunden.
Ich finde es auch richtig toll, mit echtem Hunger zu essen. Ich es am zwei zweimal gesund und vollwertig und dann nicht mehr! Seit dem ich das mache - fühle ich mich viel besser. Einmal im Jahr verzichte ich auf alles, was ungesund ist: Schokolade, Weißmehl, Süßes und keine Milchprodukte....danach fühle ich mich, wie neu geboren! Ich kann dir Fasten nur empfehlen! Alles Liebe!
Verfasst am: 14.05.2020 [20:53]
maria44
Dabei seit: 19.01.2015
Beiträge: 205
Ich faste auch und achte wirklich darauf, dass ich mich an alles halte.

Aber allgemein muss ich sagen, dass ich schon auf meine Ernährung achte und auch verschiedene Rezepte habe die ich mir online suche.
Neulich habe ich die Austernpilze für mich entdeckt.. wusste echt nicht dass die so lecker sind, zudem auch super gesund.

Verfasst am: 23.06.2020 [07:24]
Caro85
Dabei seit: 27.05.2020
Beiträge: 5
Ich mache seit einiger Zeit Intervallfasten 16/8. Das tut mir sehr gut. Ich habe einiges abgenommen und fühle mich durchweg besser.

Ich habe auch mal die 5/2 Variante probiert, aber das ist mir zu anstrengend und mit der Familien schwer zu vereinbaren.
Verfasst am: 06.07.2020 [18:47]
HealingThings89
Dabei seit: 06.07.2020
Beiträge: 12
Ich faste immer jede zweite Woche für 24h, um meinem Körper mal eine Pause zu gönnen. Das belebt richtig :)
Verfasst am: 20.07.2020 [17:35]
Elefant
Dabei seit: 28.01.2019
Beiträge: 21
"WimpelKresse" schrieb:

Hallo alle zusammen!

Fastet ihr? Also ich mache das eigentlich jedes Jahr. Weniger aus religiösen Gründen, für mich ist es einfach eine Zeit, in der man sich auf das Wesentliche konzentriert und glücklich ist für das, was man hat... Das heißt für mich, ich kann auch mal getrost auf etwas verzichten!

Ich hab es mir zum Ziel gesetzt, mich zu entschlacken, hab dafür auch einiges gelesen, auch von Teesorten die beim Entschlacken und Entgiften helfen sollen, vor allem grüner Tee, Kräuter ...

Habt ihr sowas schonmal durch? Habt ihr ein Wundermittel?


Wundermittel nicht, aber ich finde es toll, dass du dich darum kümmerst. Viele menschen habe dafür gar kein Interesse.
Verfasst am: 11.08.2020 [16:55]
Bolant
Dabei seit: 25.07.2018
Beiträge: 28
Fasten ist auch eine gute Möglichkeit, um abzunehmen!