Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Ist sie Magersüchtig?


Autor Nachricht
Verfasst am: 31.10.2018 [15:53]
HelgaRennt
Themenersteller
Dabei seit: 10.02.2017
Beiträge: 32
Hallo,

meine beste Freundin und ich machen uns sehr große Sorgen um ihre Tochter. Diese war vor und am Anfang der Pubertät (so bis sie 14 war) immer ein wenig pummelig.

Das hat ihr auch nie zu schaffen gemacht aber jetzt, wo sich der Körper sowieso verändert und alle nur noch die neuesten Klamotten haben wollen, schon. Sie hat begonnen Sport zu machen und sich extrem gesund zu ernähren und hat so auch schon einiges an Gewicht verloren. Allerdings wird es immer extremer und sie nimmt immer weiter ab... von ihrer Familie spaltet sie sich total ab und wir kommen nicht mehr an sie heran.
Muss man jetzt warten bis es total eskaliert und sie ins Krankenhaus muss oder was soll man machen??
Verfasst am: 02.11.2018 [13:49]
Hicter
Dabei seit: 02.11.2018
Beiträge: 27
"HelgaRennt" schrieb:

Hallo,

meine beste Freundin und ich machen uns sehr große Sorgen um ihre Tochter. Diese war vor und am Anfang der Pubertät (so bis sie 14 war) immer ein wenig pummelig.

Das hat ihr auch nie zu schaffen gemacht aber jetzt, wo sich der Körper sowieso verändert und alle nur noch die neuesten Klamotten haben wollen, schon. Sie hat begonnen Sport zu machen und sich extrem gesund zu ernähren und hat so auch schon einiges an Gewicht verloren. Allerdings wird es immer extremer und sie nimmt immer weiter ab... von ihrer Familie spaltet sie sich total ab und wir kommen nicht mehr an sie heran.
Muss man jetzt warten bis es total eskaliert und sie ins Krankenhaus muss oder was soll man machen??

Hallo ich würde auf jeden Fall empfehlen vorher zu agieren.
Verfasst am: 02.11.2018 [15:28]
KathiKathi
Dabei seit: 19.06.2017
Beiträge: 45
Also eine gesunde Lebensweise und Ernährung ist immer gut und sollte auch viel mehr durch- und umgesetzt werden. Genau so seh ich das auch bei Sport - der Durchschnittsdeutsche bewegt sich viel zu wenig. Wenn man das beides im Heranwachsen schon lernt, ist das schneller im Kopf verankert.

ABER! Das darf natürlich keine krampfhaften Züge annehmen. Auch bei einer gesunden Lebensweise verliert man irgendwann kein Gewicht mehr - sonst wäre es ja auch nicht mehr gesund.

Lieber Hilfe suchen und ansprechen, bevor es zu spät ist.
Es muss ja noch keine Essstörung sein - aber sollte man deshalb warten bis es eine ist?!

Übersicht zur Info: www.rhein-jura-klinik.de/indikationen-therapie/indikationen/magersucht-bulimie/
Verfasst am: 09.11.2018 [18:42]
Khabib44
Dabei seit: 20.10.2018
Beiträge: 4
Schau doch mal auf Google nach.
LG
Verfasst am: 12.11.2018 [09:55]
UtaB.
Dabei seit: 21.11.2016
Beiträge: 12
Ich würde Hilfe in einer Beratungsstelle suchen. Wichtig ist, dass sie das Vertrauen zu euch nicht verliert