Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Jod im Himalaya Salz?


Autor Nachricht
Verfasst am: 02.04.2019 [11:17]
diranoss
Themenersteller
Dabei seit: 20.09.2016
Beiträge: 83
Hey!

Wisst ihr, ob im Himalaya Salz auch Jod enthalten ist? Das Salz ist ja in aller Munde und soll viel gesünder sein als Meersalz und Co. Ich frage mich, ob es auch den täglichen Jod Bedarf eines Erwachsenen deckt?

Himalaya Salz soll ja auch für Nasenspülungen gut sein - hat das schon einmal jemand von euch ausprobiert?

LG
Verfasst am: 02.04.2019 [11:40]
Rainclaud
Dabei seit: 04.07.2016
Beiträge: 65
Hi!

Der tägliche Bedarf an Mineralstoffen wird bei Himalaya-Salz nicht gedeckt. Eine gesundheitsfördernde Wirkung (wie überall gepriesen) ist nicht bewiesen! Mit Jod angereichertes Salz ist in Deutschland eine bessere Alternative. Siehe dazu auch hier mehr: http://www.fid-gesundheitswissen.de/ernaehrung/salz/himalaya-salz/

Nasen- oder Augenspülungen habe ich noch keine damit probiert. Inhaliert habe ich schon einmal damit. Ich habe aber keinen Unterschied zu anderen Salzen bemerkt.

GlG
Verfasst am: 12.05.2019 [14:27]
Walta
Dabei seit: 10.05.2019
Beiträge: 8
Nicht für jeden ist jodangereichertes Salz gut. Mittleweile gibts viele Schilddrüsenerkrankungen bei denen man auf Jod möglichst verzichten sollte. Da bietet sich ein unjodiertes Natursalz an. Wie so oft ist etwas für den einen gut und den anderen schlecht...