Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Kollagen


Autor Nachricht
Verfasst am: 28.01.2021 [13:48]
SaLa
Themenersteller
Dabei seit: 26.01.2021
Beiträge: 6
Hallo ihr Lieben!

Ich hab seit einiger Zeit Probleme mit ziemlich schlechter Haut, so wie ich das länger schon nicht mehr hatte. Mir wurde empfohlen, Kollagen zu nehmen, weil das anscheinend das Hautbild verbessern kann (hier eine Link zu einer Erklärung, was genau das ist: https://www.kollagenwissen.de/kollagen-wirkung/ und hier auch https://de.wikipedia.org/wiki/Kollagene ) kennt sich jemand damit aus, und weiß, ob das wirklich hilft? Oder hat vielleicht einen anderen Tipp? Vielleicht auch einen anderen Stoff, den man einnehmen kann, der hilft?
Das einzige was ich ausschließen kann, ist, dass ich zu wenig Wasser trinke, das mach ich auf jeden Fall genug würde ich sagen.
Vielleicht kann es anderweitig mit meiner Ernährung zu tun haben? Zu viele fettige Sachen oder zu viel Zucker?
Verfasst am: 28.01.2021 [18:38]
JustinTime
Dabei seit: 28.01.2021
Beiträge: 2
Hmm da gibt es ja verschiedene Meinungen zu.. Grundsätzlich sthet doch alles wichtige in den Links von dir drin :)
Verfasst am: 02.02.2021 [14:57]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 211
Kenne ich mich zu wenig aus. Wer hat dir denn empfohlen Kollagen zu nehmen? Wenn es ein Arzt war, dann spricht da auch nichts dagegen. Wenn es aber ein Bekannter war, solltest du das erstmal bei einem Hautarzt abklären lassen.
Verfasst am: 04.02.2021 [11:01]
Patty11
Dabei seit: 02.02.2021
Beiträge: 3
Man müsste erstmal wissen was mit schlechter Haut gemeint ist. Da gibt es ja schon x Möglichkeiten. Sollte es sich um trockene, rissige Haut handeln, könnte ich Dir empfehlen es mit Nachtkerzenöl zu versuchen Wie auf https://www.baerbel-drexel.de/nachtkerzenol-kapseln.html https://www.baerbel-drexel.de/nachtkerzenol-kapseln.html beschrieben ist dies reich an essentiellen mehrfach ungesättigten Fettsäuren und kann so zum Erhalt der normalen Hautstruktur beitragen