Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema mit vielen Antworten

mit Pasta heilen?


Autor Nachricht
Verfasst am: 15.05.2019 [13:43]
Riefenberger2
Dabei seit: 20.01.2019
Beiträge: 54
Was für ein schönes Thema :)
Oftmals beginnt Heilung im Kopf, für mich zum Thema Nudeln ist es heilsam, sie schlichtweg selbst herzustellen.
Es bereitet einfach Freude, sie schmecken ganz wunderbar und ich hab sie einfach selbst gemacht!
Verfasst am: 15.05.2019 [16:47]
lilith
Dabei seit: 15.06.2017
Beiträge: 48
Pasta sind ein wirklich wertfreies Lebensmittel. Ich kann da nix dran finden. Würde für Trost am ehesten zu Pudding greifen.
Aber Glückshormone macht man ohnehin aus Aminosäuren, nicht aus Zucker.
Verfasst am: 07.07.2019 [13:37]
Jesse
Dabei seit: 26.04.2017
Beiträge: 27
Für mich macht die Aussage „mit Pasta heilen“ Sinn, wenn man die Pasta selbst macht. Erstens ist die ganze Arbeit eine Art Therapie für Körper und Seele und zweitens man isst am Ende eine Pasta, die gesund und viel leckerer ist, als die aus dem Supermarkt.
Ich mache Pasta seit einigen Jahren auch selbst und mische immer eine spezielle Zutat in den Teig, so dass es keine gewöhnliche Pasta wird. Ich arbeite mit so einer Nudelmaschine und für mich ist die Arbeit jedes Mal eine Entspannung und am Ende bin ich natürlich sehr stolz selbstgemachte Pasta essen zu können.
Liebe Grüße
Verfasst am: 24.01.2020 [22:08]
Jesse
Dabei seit: 26.04.2017
Beiträge: 27
Hi,
Pasta habe ich schon immer geliebt und gerne gegessen. Macht zwar dick, ist aber auch egal. :)
Die beste Freundin von meiner Mutter ist Italienerin und sie hat Pasta immer selbst gemacht, für mich war es das Leckerste und Beste, was ich je gegessen habe.
Seit einigen Monaten versuche ich auch Pasta selbst zu machen, online kann man wirklich sehr einfache und super leckere Rezepte finden. Eine gute Nudelmaschine habe ich auch vor kurzem gefunden, so dass ich mit der Arbeit richtig loslegen kann.
Macht jemand von euch Pasta selbst? Was ist euer Lieblingsrezept für den Teig??
Liebe Grüße
Verfasst am: 27.01.2020 [17:31]
Hupfei123
Dabei seit: 27.01.2020
Beiträge: 7
Ich habe mal gehört spätzle sollen mega gut sein! Also lass es mich wissen, wenn du es ausprobiert hast :)
Verfasst am: 10.02.2020 [08:22]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 124
Hallo,
deine Oma hat recht! Ein gutes Essen ist wie Balsam für die Seele. Die Kohlenhydrate machen glücklich und wenn man dann noch liebe Gedanken, wie die Worte von der Oma, damit verbindet, dann ist es so, als würde die Oma über die Wange streicheln. Deine Oma war eine sehr schlaue Frau und Pasta geht in jeder Lebenslage gut! Liebe Grüße
Verfasst am: 12.02.2020 [14:21]
Hilde45
Dabei seit: 28.11.2019
Beiträge: 56
Weise Frau deine Oma :D Für die Psyche auf jeden Fall gut.