Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema mit vielen Antworten

Morgens warm oder kalt essen?


Autor Nachricht
Verfasst am: 25.11.2019 [10:21]
elfchen34
Themenersteller
Dabei seit: 09.02.2018
Beiträge: 47
Hi,

ich habe mitbekommen, beziehungsweise ich weiß es ja eh schon selbst, dass nicht jeder Mensch gleich frühstückt. Manche essen ein Müsli, oder Brote, andere essen Süppchen oder machen sich ein warmes Toast.

Aber was denkt ihr, was besser für uns ist: Warmes, oder kaltes Frühstück?

Bin gespannt auf eure Meinungen!
Verfasst am: 25.11.2019 [14:32]
diranoss
Dabei seit: 20.09.2016
Beiträge: 83
Hey!

Ich denke, dass das ganz und gar vom persönlichem Geschmack abhängt. Manche bevorzugen eben ein kaltes Frühstück, andere bevorzugen ein warmes Frühstück.

Bei mir ist es z. B. je nach Tagesverfassung und Hunger unterschiedlich. Manchmal esse ich auch gerne nur ein Müsli oder ein Marmeladenbrot, aber manchmal esse ich auch gerne warme Pfannkuchen oder Rührei oder sonst was "warmes". Kommt auch auf die verfügbare Zeit drauf an. In der Traditionellen Chinesischen Medizin bspw. wird gesagt, dass man auf ein warmes Frühstück setzen sollen, da dies besser für unser Wohlbefinden ist: http://www.gesundheitswissen.de/tcm/tcm-ernaehrung/
Kaltes Frühstück würde uns Menschen nur müde machen. Aber ob man das glaubt, ist jedem selbst überlassen.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.2019 um 14:32.]
Verfasst am: 26.11.2019 [11:28]
CyntiaLoves
Dabei seit: 26.11.2019
Beiträge: 20
Ich merke, dass es mir prinzipiell egal ist, ob warm oder kalt (solange es nicht eiskalt ist). Es geht eher darum was ich früh esse. Äpfel tun mir irgendwie nicht so gut und heißer Tee mit Zitrone auch nicht. Da wird mir ganz übel, aber Poridge (kalt) oder Schnitte ist alles kein Problem. Allerdings hab ich früh auch selten Zeit irgendwas warm zu machen. Das kommt also noch dazu :D
Verfasst am: 03.12.2019 [19:30]
Elefant
Dabei seit: 28.01.2019
Beiträge: 15
Manchmal esse ich am frühen Morgen eine Hühner-Nudelsuppe mit Ei und finde schon, dass das besser ist als ein Brötchen.
Verfasst am: 06.12.2019 [09:05]
Hilde45
Dabei seit: 28.11.2019
Beiträge: 55
"Elefant" schrieb:

Manchmal esse ich am frühen Morgen eine Hühner-Nudelsuppe mit Ei und finde schon, dass das besser ist als ein Brötchen.


Hört sich nach einem guten Start in den Tag an.
Verfasst am: 27.01.2020 [17:34]
Hupfei123
Dabei seit: 27.01.2020
Beiträge: 7
Wenn ich warm esse bin ich meistens mehr satt, aber kalt geht wohl meistens schneller.
Verfasst am: 10.02.2020 [07:45]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 120
Hallo, das kommt darauf an was für ein Type du bist. Generell ist es aber besser warm zu essen, da es besser ist für die Verdauung. Man sollte den Tag auch mit einem warmen Glas Wasser beginnen. Das soll die Schlacke lösen, die sich über die Nacht im Magen gebildet haben. Ich mache das und habe, das Gefühl, das es gut ist! Da ich nicht Frühstücke, habe ich da keine Vorlieben. Allerdings versuche ich immer warm zu essen, da ich festgestellt habe, dass es mir gut tut und ich dann auch weniger mal schnell etwas To-Go esse! Liebe Grüße
Verfasst am: 12.02.2020 [14:22]
Hilde45
Dabei seit: 28.11.2019
Beiträge: 55
Warum ist häufig besser verdaulich... Kann mir aber nicht vorstellen, dass es per se gesünder ist.
Verfasst am: 14.02.2020 [11:23]
rhess
Dabei seit: 07.02.2020
Beiträge: 3
Ich denke auch, dass es wichtig ist auf deinen Körper zu hören. Ist bei jedem Menschen anders was ihm gut tut.
LG
Verfasst am: 26.02.2020 [14:40]
Angenehma
Dabei seit: 01.08.2018
Beiträge: 16
Ich esse meistens unter der Woche ein Belegtes Brötchen und trinke dazu einen Tee. Am Wochenende mache ich dann auch mal was warmes zum Frühstück, zwar keine Suppe aber Rühreier zum Beispiel.