Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema mit vielen Antworten

Wassertrinken


Autor Nachricht
Verfasst am: 23.11.2018 [08:48]
MariaHe
Dabei seit: 04.11.2016
Beiträge: 78
Moin!

Also ich für meinen Teil kann hier auch eigentlich nur sagen, dass ich es schon total wichtig finde, dass man regelmäßig Wasser trinkt über den Tag verteilt.

Früher hatte ich gerade beruflich oft das Problem, dass ich untertags zu wenig getrunken habe.

Seit wir dann aber über eauvation.de einen eigenen Wasserspender angeschafft haben, trinke ich auch tagsüber meine 2 Liter.
Verfasst am: 17.12.2018 [15:26]
Arnica111
Dabei seit: 10.07.2017
Beiträge: 23
Mit Produkten wie isybe kann man das Wassertrinken erleichtern.
Verfasst am: 18.01.2021 [06:42]
Riefenberger2
Dabei seit: 20.01.2019
Beiträge: 164
Kauf dir eine schöne Thermoflasche. Zum Beispiel eine solche.
Verfasst am: 26.01.2021 [18:19]
SaLa
Dabei seit: 26.01.2021
Beiträge: 6
Mir hilft es, mir am Anfang des Tages schon genau abzumessen, wie viel Wasser ich trinken muss, und das in eine große Trinkflasche umzufüllen. Da erkenn ich irgendwie meinen Fortschritt sehr gut, und es motiviert mich.

Und zusätzlich hilft es natürlich, dem Wasser ein bisschen Geschmack zu geben, zum Beispiel indem man ein paar Zitronen oder Minze reinschneidet. Ungesüßter Tee ist auch echt gut, finde ich!
Verfasst am: 27.01.2021 [10:29]
Pusteblume89
Dabei seit: 26.01.2021
Beiträge: 9
Ich habe mir darüber noch gar keine grossen Gedanken gemacht, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass unser Körper weiss was wir gerade trinken. Durch die Inhaltsstoffe und so.
Ich habe meine Trinkflasche immer bei mir, egal wo ich hingehe. Beim Arbeiten steht sie neben dem Computer und mittlerweile trinke ich aus Gewohnheit. Durst verspüre ich nur selten und dann weiss ich auch das irgendwas nicht stimmt. Ich trinke Leitungswasser, weil ich Kohlensäure nicht mag.
Verfasst am: 27.02.2021 [20:53]
OliVDB
Dabei seit: 26.02.2021
Beiträge: 6
Tee ohne Zucker ist nicht schädlich, aber es gibt einen kleinen Problem: Tee hat auch eine harnteribende Wirkung.
Deshalb ist es besser, meistens Wasser trinken, und Tee nur manchmal.