Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

CBD Blüten in Deutschland legal?


Autor Nachricht
Verfasst am: 16.08.2020 [20:34]
Heilkraft
Themenersteller
Dabei seit: 26.01.2019
Beiträge: 18
Gelten hochqualitative CBD Blüten und Ähnliches wie auch CBD Öl in Deutschland als Nahrungsergänzungsmittel und sind somit legal? Ich bin diesbezüglich überhaupt nicht auf dem Laufenden. Kann mich von euch jemand aufklären?
Verfasst am: 16.08.2020 [23:48]
JunkerMa80
Dabei seit: 22.06.2018
Beiträge: 23
Ob CBD Blüten, CBD Öl oder CBD Pollen: CBD Produkte sind in Deutschland legal, solange sie einen maximalen THC-Gehalt von 0,2 Prozent besitzen. In dem Fall gelten CBD Blüten in Deutschland als Nahrungsergänzungsmittel und nicht als Rauschmittel. Du kannst auf http://www.cbdnol.com/collections/cbd-blueten mehr darüber lesen. Legales CBD wirkt im Gegensatz zu THC niemals psychoaktiv.
Verfasst am: 15.09.2020 [10:57]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 129
Ich habe mich dem Thema tatsächlich no nie beschäftigt...aber die Antwort von JunkerMa80 hört sich doch gut an.


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.
Verfasst am: 15.09.2020 [22:56]
Brigitteaut
Dabei seit: 10.01.2020
Beiträge: 6
"JunkerMa80" schrieb:

Ob CBD Blüten, CBD Öl oder CBD Pollen: CBD Produkte sind in Deutschland legal, solange sie einen maximalen THC-Gehalt von 0,2 Prozent besitzen. In dem Fall gelten CBD Blüten in Deutschland als Nahrungsergänzungsmittel und nicht als Rauschmittel. Du kannst auf https://www.alpenkraut-cbd.com/produkt-kategorie/cbd-blueten/ mehr darüber lesen. Legales CBD wirkt im Gegensatz zu THC niemals psychoaktiv.


Ja genau CBD Blüten sind legal so lange unter 0,2 THC enthalten ist. Alle anderen Cannabinoide der Hanfpflanze sind nicht psychoaktiv .
Meistens werden die Blüten als Aroma Blüten verkauft. So gehören sie nicht zur Novel Food Kategorie.
Verfasst am: 12.10.2020 [15:58]
Salvia_officinal
Dabei seit: 12.10.2020
Beiträge: 12
"Heilkraft" schrieb:

Gelten hochqualitative CBD Blüten und Ähnliches wie auch CBD Öl in Deutschland als Nahrungsergänzungsmittel und sind somit legal? Ich bin diesbezüglich überhaupt nicht auf dem Laufenden. Kann mich von euch jemand aufklären?


Hier ein Ausschnitt aus Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit:

Zu der Frage: Fällt das Cannabis-Produkt unter das Betäubungsmittelgesetz?

"Cannabis sativa sowie der enthaltene Wirkstoff THC, unterliegen den Regelungen des BtMG.
BtMG definiert Cannabis als Marihuana, das sind Pflanzen und Pflanzenteile die zur Gattung Cannabis gehören. Dazu gehört auch Cannabisharz (Haschisch). Diese werden als nicht verkehrsfähige Betäubungsmittel eingestuft

Samen sind von den betäubungsmittelrechtlichen Vorschriften ausgenommen, wenn sie nicht zum unerlaubten Anbau verwedent werden.

Aus Cannabissamen hergestellte Lebensmittel wie etwa Hanfsamen-Salatöl, Hanfsamen-Bier oder Hanfsamen-Schokolade unterfallen nicht dem BtMG.

Pflanzenteile von Cannabis sind von den Vorschriften ausgenommen, wenn sie aus dem Anbau der EU Länder mit zertifizierten Saatgut stammen und der THC Wert nicht über 0,2% liegt.

Der Verkehr darf nur gewerblichen oder wissenschaftlichen Zwecken dienen, und ein Missbrauch zu Rauschzwecken muss ausgeschlossen sein."