Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Lippenentzündung


Autor Nachricht
Verfasst am: 18.01.2013 [18:41]
Charlotte
Themenersteller
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 1
Seit einiger Zeit leide ich unter einer Entzündung der Lippen, die unbehandelt mit einer Ablösung der oberen Hautschicht einhergeht.Die Lippen sind dann prall, geschwollen und über den Lippenrand hinaus gerötet.Bisher probiert: Ringelblumensalbe, Propolissalbe, Ginsengsalbe mit hochwertigen Ölen und (vom Hautarzt) Cortisonsalbe. Alles führte zu einer glatten heilen Hautoberfläche, aber die Entzündung in der Tiefe klingt nicht ab. Wer weiß Rat?
Verfasst am: 21.02.2013 [11:40]
luna
Dabei seit: 21.02.2013
Beiträge: 2
Hallo,

ich habe seit Jahren das gleiche Problem und möchte mich mit Menschen austauschen, die das Problem ernst nehmen. Leider habe ich das Problem auch an meinen Fingern und da behindert es mich doch sehr.Ich denke das Problem kann nur von innen gelöst werden da es daher kommt. Auch ich habe schon alle möglichen Salben ausprobiert mit dem Erfolg, das sie eine minimale kurzfristige Linderung brachten.
Über weiteren Austausch würde ich mich freuen.

Verfasst am: 24.02.2013 [00:23]
Y_V_E
Dabei seit: 24.02.2013
Beiträge: 1
Hallo,

hast du es schon mal mit Aloe Vera probiert? Man kann sowohl ein Aloe Vera Konzentrat für äußerlich nehmen und auch (in deinem Fall wohl sehr sinnvoll) ein Aloe Vera Trinkgel benutzen. Du musst aber auf die Qualität des Produktes achten. Ganz wichtig aloinfrei und vom Fresenius Institut geprüft. Hier hast du die Garantie das du nur hochwertige Ware bekommst. Wenn du magst kann ich dir eine Adresse geben wo das zu beziehen ist.Da kann man sich vorab auch kostenlose Infos zu kommen lassen.

Viele Grüße
Verfasst am: 25.02.2013 [13:33]
luna
Dabei seit: 21.02.2013
Beiträge: 2
Hallo,

vielen Dank für die Info. Meine Nachbarn und auch Kollegen haben mir diesen Tip auch weitergegeben. Nun werde ich es mal versuchen und hoffe auf Besserung.

Vielen Dank
Verfasst am: 28.05.2018 [11:47]
Glorius90
Dabei seit: 28.05.2018
Beiträge: 3
Hi! Wie Y_V_E sagt, ist Aloe Vera für Hautprobleme aller Art immer der Hammer. Gibts auch als fertiges Gel, schau mal: www.gloryfeel.de/de/aloe-vera-gel
Einmal drücken und leicht in die Haut einmassieren. Das machst du dann so 2-3 Wochen, wodurch schon eine deutliche Besserung entstehen sollte!

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 28.05.2018 um 11:51.]
Verfasst am: 05.07.2018 [08:48]
Berni98
Dabei seit: 02.11.2016
Beiträge: 97
Hey!

Ja, so eine Lippenentzündung kann ganz schön nervig sein. Da spreche ich aus eigener leidvoller Erfahrung.

In der Regel greife ich dann zur Aloe Propolis Creme und damit ist dann die Entzündung an den Lippen auch innerhalb weniger Tage wieder Geschichte.

Falls das nicht hilft, würde ich aber vielleicht mal zum Dermatologen schauen, ob da etwas Gröberes dahintersteckt.
Verfasst am: 13.04.2021 [07:20]
Riefenberger2
Dabei seit: 20.01.2019
Beiträge: 159
Probiere es mit Propolis. Auch bei der Versorgung von Wunden findet Propolis Anwendung. Auf die Wunde aufgetragen legt es sich, wie ein Film darüber und verschließt sie. So soll es zum Schutz vor Viren und Bakterien beitragen, vorhandene Keime bekämpfen und Entzündungen hemmen. Darüber hinaus soll der spezielle Bienenkot in der Lage sein, das Zellwachstum anzuregen, was in eine beschleunigte Wundheilung resultieren kann. Mehr dazu hier!
Verfasst am: 30.06.2021 [18:42]
melinaberger
Dabei seit: 13.04.2021
Beiträge: 19
Das tut doch richtig weh