Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema mit vielen Antworten

Ein ganz besonderes Geschenk für ein Neugeborenes?


Autor Nachricht
Verfasst am: 14.11.2018 [13:31]
lilith
Themenersteller
Dabei seit: 15.06.2017
Beiträge: 59
Hallo ihr Lieben,
ich bin auf der Suche nach einem ganz besonderem Geschenk für ein Neugeborenes. Aber mir will einfach nichts einfallen, außer Strampelanzug und Windeltorte.

Aber da hat das Kind ja nicht wirklich was von.
Habt ihr kreative Ideen?

Verfasst am: 23.11.2018 [13:34]
jerrilyn
Dabei seit: 22.11.2018
Beiträge: 26
Da hst Du recht. Ein Neugeborenes wird in der Tat nicht allzu viel von seinem Geschenk mitbekommen, es sei denn, es spricht die Sinne an.

Wenn Du schon über eine Windeltorte nachdenkst, dann fertige sie doch aus Schwimmwindeln an, wie Du sie hier: www.schwimmwindel.net bekommst. Dann noch ein Gutschein für ein paar Stunden Babyschwimmen dazu und fertig ist das Geschenk. Das ist bestimmt etwas Besonderes. Babys haben doch solche Freude am Wasser. Und gesund soll es auch noch sein. Nur ohne Schwimmwindel läuft halt nichts.
Verfasst am: 20.02.2020 [09:53]
Avocadobli
Dabei seit: 11.06.2019
Beiträge: 31
Hallo,

also wie kreativ so ein Geschenk sein muss, weiß ich nicht. Ich denke, es ist eine bessere Idee, wenn du was sinnvolles schenkst, als dass es jetzt unbedingt super kreativ ist. Die fischgebackenen Eltern haben da auf jeden Fall mehr davon und sind dir sicher sehr dankbar, wenn sie was bekommen, was sie auch gut gebrauchen können. Der Diaper Champ Windeleimer in 3 Größen ist immer eine gute Idee, damit tust du den Eltern einen echten Gefallen, glaub mir, ich spreche aus eigener Erfahrung! Das ist jedenfalls ein Geschenk, was wirklich jeder brauchen kann.
Verfasst am: 03.03.2020 [14:38]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 197
Vielleicht kannst du ja selbst ein Mobile basteln. Ich denke das viele Babys so etwas toll finden und bestaunen. Das wäre auf jeden Fall etwas außergewöhnliches.
Verfasst am: 04.03.2020 [07:58]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 170
Wir haben damals alle zusammen ein Bettchen für den Kleinen gekauft. So hat das Baby was davon, aber auch die Eltern. Ich denke darauf könnte man sein Geschenk ausrichten.


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.
Verfasst am: 06.10.2020 [17:10]
filippjd
Dabei seit: 24.01.2020
Beiträge: 16
Luftballons eignen sich auch gut als Geschenk, weil Kinder dies lieben. Sie können Herzluftballons als Geschenk präsentieren. Es ist die perfekte Idee, denke ich. beste Wünsche für das Kind. LG
Verfasst am: 25.10.2020 [14:46]
KonBa
Dabei seit: 04.05.2017
Beiträge: 23
Ich habe vor einiger Zeit mich gegen Strampler und für Kinderschuhe entschieden. Die werden auf jeden Fall gebraucht. Einfach zwei Nummer größer gekauft, die Kinder wachsen schon rein. Mit diesem Geschenk komme ich immer gut an
Verfasst am: 28.10.2020 [16:07]
Luise_Sonnengruß
Dabei seit: 28.10.2020
Beiträge: 11
Wenn du selbst kreativ werden möchtest, könntest du ein Bild malen, beispielsweise mit dem Namen des Kindes. Das in einem schönen Rahmen macht sich toll im Kinderzimmer.

Oder wie wäre es mit einem selbst genähten Kirschkern- oder Dinkelkissen. Das können auch die Eltern verwenden. So haben alle etwas davon.

Ich persönlich mag die Kombination aus etwas Individuellem, Selbstgemachtem und etwas praktischem, wie ein Gutschein aus der Drogerie o. Ä. sehr gerne.


Die Natur ist die beste Apotheke.
(Sebastian Kneipp)
Verfasst am: 01.11.2020 [17:19]
Mondfrau
Dabei seit: 21.01.2018
Beiträge: 4
Hallo,

wir haben unserem ersten Enkelkind zur Geburt vor einem halben Jahr einen WindeleimermXL gleich mit sechs Nachfüllpackungen, eine leise (!) kleine Spieluhr in Schäfchenform von Käthe Kruse und drei Paar Krabbelpuschen in verschiedenen Größen geschenkt.

Der Renner war tatsächlich der Windeleimer. Mehrfach haben die Kinder erzählt, dass das das beste Geschenk überhaupt war. Auch die Spieluhr kam super gut an und wurde ans Babybettchen zum Einschlafen gehängt. Da sie nicht so schrecklich laut und kreischend bunt ist, war sie perfekt für ein Neugeborenes. Die Krabbelpuschen kommen seit zwei Wochen zum Einsatz und Schwiegertochter war froh, dass sie gleich welche parat hatte als der Kleine anfing zu Krabbeln.

Viele Grüße und alles Gute für das Kleine!
Verfasst am: 12.03.2021 [11:25]
maria44
Dabei seit: 19.01.2015
Beiträge: 345
Ah, ab und zu hat man einfach keine Idee. Geht mir nicht viel anders! Hoffe, du hasst etwas Passendes gefunden? Das mit dem Strampelanzug und der Windeltorte klingt doch nicht schlecht! Kann die Mama aber auch das Baby sehr gut gebrauchen! 

Ich aber würde dann eher etwas schenken, was lange als Erinnerung hält! Das wären dann z. B. ein Armband, oder eine Halskette oder aber auch eine schöne Decke, Spielzeug und so! Oder vielleicht auch eine schöne Wenburg Trinkflasche! Mit Print und Bambus Deckel. Diese kann man dann für Unterwegs, für Tee, Wasser, oder Smoothie nutzen! Wenburg Trinkflaschen sind sehr schick, modern, ah einfach nur cool! Eine Wenburg Trinkflasche Glas muss man einfach haben! Ich habe mehrere ;) 

Wie auch immer, was für ein Geschenk es am Ende wird, liegt an einem selbst!