Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Klimaanlage bei Allergie


Autor Nachricht
Verfasst am: 23.02.2019 [10:55]
Eli123
Themenersteller
Dabei seit: 09.12.2018
Beiträge: 9
Hallo zusammen,

ich habe eine Stauballergie und nun hat mir meine Freundin empfohlen eine Klimaanlage zu kaufen. Sie hat das gleiche Problem aber seit der Klimaanlage einen besseren und ruhigeren Schlaf. Nun dachte ich daran mal ein kleines Modell zum Testen aus dem Internet zu bestellen.

Daikin Klimaanlagen hat gute Modelle zur Auswahl.

Kennt jemand diesen Anbieter? Ist der Kauf im Internet okay oder doch besser in einem Fachladen?

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.2019 um 10:55.]
Verfasst am: 23.02.2019 [12:16]
JunkerMa80
Dabei seit: 22.06.2018
Beiträge: 36
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Klimaanlagen bei einer Allergie wirklich die beste Lösung sind. Hast du dir schon eine angeschafft? Wie kommst du damit klar?
Verfasst am: 29.05.2019 [18:27]
RMietusch
Dabei seit: 28.05.2019
Beiträge: 7
Eine Abkühlung der Luft führt zu einer höheren relativen Feuchte im Raum. Dadurch kann es sein, dass es zur mikrokondesatbildung an staubpartikeln kommt. aber ich würde es auf keinen fall zu diesem grund einsetzen. Das geht wesentlich effektiver.

Wenn du gezielt gegen Schadstoffe in der Luft vorgehen willst, denn diese belasten den menschlichen Organismus und vor allem Allergiker, dann reinige deine Luft von Schadstoffen. Ich würde Pflanzen wie schwertfarn, draecena oder golden pothos aufstellen. In hydro boden, damit es nicht schimmelt.

Ich hoffe das hilft.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.2019 um 18:28.]
Verfasst am: 12.11.2019 [08:29]
Mogwai
Dabei seit: 12.11.2019
Beiträge: 13
Hallo Eli,

sicher, dass eine Klimaanlage bei Allergien helfen kann? Ich hätte eher das Gegenteil vermutet. Wie RMietusch schon sagt, es gibt so einige Zimmerpflanzen, die die Luftqualität verbessern.
Falls du die Luft in deiner Wohnung nachhaltig verbessern willst, dann würde ich auch eine Wandfarbe empfehlen, die die Atemwege nicht zusätzlich reizt, sieh mal hier. Die Farbe verwende ich als Allergiker selbst. Generell sind bei der Einrichtung auch unbehandelte Naturhölzer empfehlenswert.
Mit den Tipps sollte es dir schon bald besser gehen.

Grüße

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 12.11.2019 um 08:35.]
Verfasst am: 25.02.2020 [10:42]
Genji
Dabei seit: 30.01.2020
Beiträge: 27
Hi zusammen,

wie geht dir inzwischen mit der Allergie? Hast du dich für eine Lösung entschieden?

Ich habe auch einen Bekannten mit Stauballergie, der sich eine Lüftungsanlage zugelegt hat. Er wohnt relativ nah an der Stadt, weshalb für ihn das Argument ausschlaggebend war, weniger oft die Fenster öffnen zu müssen. Die Lüftungsanlage sorgt für frische Luft in der Wohnung und filtert gleichzeitig alle Schadstoffe heraus. Ihm geht es damit sehr gut.

LG

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.2020 um 10:42.]
Verfasst am: 09.12.2020 [12:03]
Francies
Dabei seit: 20.08.2016
Beiträge: 40
Moin!

Also ob eine einfache Klimaanlage wirklich die richtige Anschaffung in deinem Fall ist, wage ich ehrlich gesagt doch ein bisschen zu bezweifeln.

Was bist du/ihr denn bereit an Geld auszugeben. Der Luftreiniger von Philips kostet zwar mehr als 350 Euro, dafür habe ich aber seither keinerlei Probleme mehr bezüglich meiner Hausstauballergie.

Unter wohnmensch.de kannst du dir dazu auch gerne nähere Informationen holen sowie das Produkt genauer ansehen.
Verfasst am: 20.05.2021 [09:53]
LKaPon
Dabei seit: 27.09.2018
Beiträge: 52
Hello!

Aus meinen persönliche Erfahrungen(bin ebenfalls starker Allergiker) wirkt sich eine vorhandene Klimaanlage definitiv positiv auf das Gesundheitsgeschehen aus.

Daher würde ich diesbezüglich auch nicht sparen, sondern gleich ein ordentliches Gerät holen.

Wenn du möchtest, kannst du dir ja mal ein paar günstige Klima-Wandeinheiten bei Klivago.de genauer ansehen.
Verfasst am: 12.06.2021 [18:15]
maria44
Dabei seit: 19.01.2015
Beiträge: 345
Guten Tag!

Ich muss sagen, dass ich auch schon jahrelang Probleme mit meiner Allergie habe.
Im Web habe ich mich umgesehen und muss sagen, dass es verschiedene Lösungen gibt.

Und zwar habe ich mich für den Luftwäscher entschieden. Ein tolles Gerät, was wirklich auf Anhieb die Luft besser macht, säubert kann man schon sagen.

Dadurch atme ich besser und auch mein Schlaf ist besser geworden.

Kann ich dir echt empfehlen.