Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Klimaanlage bei Allergie


Autor Nachricht
Verfasst am: 23.02.2019 [10:55]
Eli123
Themenersteller
Dabei seit: 09.12.2018
Beiträge: 8
Hallo zusammen,

ich habe eine Stauballergie und nun hat mir meine Freundin empfohlen eine Klimaanlage zu kaufen. Sie hat das gleiche Problem aber seit der Klimaanlage einen besseren und ruhigeren Schlaf. Nun dachte ich daran mal ein kleines Modell zum Testen aus dem Internet zu bestellen.

Daikin Klimaanlagen hat gute Modelle zur Auswahl.

Kennt jemand diesen Anbieter? Ist der Kauf im Internet okay oder doch besser in einem Fachladen?

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.2019 um 10:55.]
Verfasst am: 23.02.2019 [12:16]
JunkerMa80
Dabei seit: 22.06.2018
Beiträge: 20
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Klimaanlagen bei einer Allergie wirklich die beste Lösung sind. Hast du dir schon eine angeschafft? Wie kommst du damit klar?
Verfasst am: 18.03.2019 [13:43]
Bolant
Dabei seit: 25.07.2018
Beiträge: 48
Da was schon herausgefunden?
Verfasst am: 29.05.2019 [18:27]
RMietusch
Dabei seit: 28.05.2019
Beiträge: 6
Eine Abkühlung der Luft führt zu einer höheren relativen Feuchte im Raum. Dadurch kann es sein, dass es zur mikrokondesatbildung an staubpartikeln kommt. aber ich würde es auf keinen fall zu diesem grund einsetzen. Das geht wesentlich effektiver.

Wenn du gezielt gegen Schadstoffe in der Luft vorgehen willst, denn diese belasten den menschlichen Organismus und vor allem Allergiker, dann reinige deine Luft von Schadstoffen. Ich würde Pflanzen wie schwertfarn, draecena oder golden pothos aufstellen. In hydro boden, damit es nicht schimmelt.

Ich hoffe das hilft.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.2019 um 18:28.]