Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema mit vielen Antworten

Malen zur Stressbewältigung


Autor Nachricht
Verfasst am: 02.05.2019 [10:25]
Haideatel9777
Themenersteller
Dabei seit: 08.01.2019
Beiträge: 12
Hallo!
Hat jemand Erfahrung mit Malen zur Stressbewältigung?
Mir wurde das nun schon des öfteren gesagt, dass ich das doch mal ausprobieren solle, da ich sehr gestresst wirke.
Wenn ja, mit was malen und was eigentlich malen? :)

Ich muss gestehen, dass mir Aquarell sehr gut gefällt und ich mich auf Easy-aquarell.de bereits ein wenig umgesehen habe, allerdings bin ich für Erfahrungen und Tipps immer offen :)
Verfasst am: 10.05.2019 [11:51]
Haideatel9777
Themenersteller
Dabei seit: 08.01.2019
Beiträge: 12
Hallo, ich habe sehr oft malen zur Stressbewältigung genutzt. Du solltest Dich einfach ausprobieren, lege Dich nicht gleich auf eine Technik fest. Am Anfang reichten mir Bleistift und Zeichenblock, dann habe ich in einem Kurs mal Ölmalerei ausprobiert. Das war aber nicht wirklich das Richtige. Aquarell ist auch immer eine schöne Möglichkeit um Farben zum Leben zu erwecken! Als ich einmal auf einer Ausstellung war, wo Bilder von Mangakünstlern ausgestellt wurden, da hat es mich gepackt! Auf dieser Seite http://tales-of-all.de/ findest Du noch eine Idee zur Stressbewältigung. Regelmäßig folge ich den neuen Geschichten und bekomme dazu auch Ideen, welche ich dann in Bilder umsetze. Es ist wie die Flucht in eine andere Realität und hilft mir sehr den Stress im Alltag zu verarbeiten.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 10.05.2019 um 11:52.]
Verfasst am: 15.05.2019 [14:01]
Walta
Dabei seit: 10.05.2019
Beiträge: 8
am besten mit den Malsachen irgendwo hin fahren, wo es besonders schön ist und dann dort in freier Natur malen. Das ist Stressbewältigung pur, finde ich.
Verfasst am: 28.05.2019 [14:11]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 124
Ich kann das nur bestätigen, mir tut malen auch sehr gut und entspannt. Da ich an sich künstlerisch/handwerklich sehr unbegabt bin, habe ich eine Variante mit der sogenannten "Scratching"-Technik gefunden. Dabei ist quasi ein Bildmotiv vorgegeben und man "rubbelt" es frei. War am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber hat mich doch sehr überzeugt.
Verfasst am: 24.06.2019 [13:26]
JanaKe
Dabei seit: 07.06.2019
Beiträge: 13
Hi,
für mich gilt alles was mich entspannt lässt mich Stress abbauen. Ich male auch sehr viel mit Aquarell, Kohle aber auch Wasserfarben. Was ich aber auch sehr gerne mache um Stress abzubauen ist nähen. Die ersten Versuche sahen grottig aus aber mit der Zeit wurden es wunderschöne Teile. Da durch das ich immer besser wurde wollte ich dann auch hochwertigere Stoffe kaufen, diese habe ich bei Arpagaus Textil gefunden. Meine Arbeiten sehen jetzt noch besser aus. Könnte sie glatt verkaufen meinte mein Mann. Versuche dich ans malen auch wenn man nicht handwerklich begabt ist, es soll ja kein Meisterwerk werden ;)
Verfasst am: 03.07.2019 [12:48]
Leandra
Dabei seit: 03.07.2019
Beiträge: 7
Wenn ich nur ein bisschen begabt wäre :D Malen nach Zahlen oder diese Mandalas funktionieren ganz gut!
lg Leandra
Verfasst am: 21.01.2020 [08:27]
Avocadobli
Dabei seit: 11.06.2019
Beiträge: 28
Hallo!

Malen und anderes künstlerisches Arbeiten wird sehr oft zur Stressbewältigung eingesetzt und zum anfangen muss man auch erst mal gar nicht so viel wissen, da kann man sich online ein bisschen einlesen und schon kann es losgehen. Du bist ja komplett frei und kannst wählen, was du machen magst. Ich finde die Aquarel Pouring Technik wunderschön und auch entspannend. Am besten schaust du dir mal einen Pouring Medium Vergleich an, damit du dir aussuchen kannst, womit zu anfängst. Ich würde auch sagen, da muss man kein großes Talent mitbringen, sondern einfach Lust an der Sache! Druck ist da ja genau das Gegenteil von dem, was man braucht, wenn man Stress abbauen möchte.
Verfasst am: 23.01.2020 [16:48]
genera
Dabei seit: 23.01.2020
Beiträge: 8
Ein Kumpel von mir hat einen ziemlich stressigen Job und er kann auch super entspannen, wenn er Aquarelle malt. Da ist sicher was drann :-)
Verfasst am: 26.02.2020 [16:42]
musikatelier
Dabei seit: 20.02.2017
Beiträge: 7
Wenn mir mein Leben zu chaotisch und energieraubend wird, dann hilft es mir sehr, einfach "nur" fertige Mandalas auszumalen. Mich beruhigt es, dass es da eine vorgegebene Struktur gibt, die wirkt auf mich Halt-Gebend ... und lässt immer noch genug Spielraum für Kreativität in der Art, wie ich dann Farben wähle und ausmale.
Verfasst am: 27.02.2020 [10:09]
Weihnachtsstern
Dabei seit: 12.11.2016
Beiträge: 53
Ich setze mich auch gern abends hin und male etwas, am liebsten male ich mandalas aus oder so, also ich erschaffe nicht gern etwas selbst (das stresst mich weil ich dann schon wieder über etwas nachdenken muss, irgendwie)