Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema mit vielen Antworten

Matcha Tee = Gesund


Autor Nachricht
Verfasst am: 14.01.2018 [16:47]
Berni98
Dabei seit: 02.11.2016
Beiträge: 97
Ja, das mag schon sein, allerdings gibt es ja in der Zwischenzeit schon eine ganze Vielzahl an Teesorten, die besonders gut für die Gesundheit sein sollen.

Dazu gehört beispielsweise sowohl der Matcha Tee wie auch schwarzer Tee und auch noch ein paar andere Tees wie etwa der Grüne oder der weiße Tee.

Dennoch finde ich es wichtig, dass man das nicht als "Muss" trinkt, sondern eben weil es wirklich schmeckt.

Verfasst am: 25.03.2018 [14:28]
MariaHe
Dabei seit: 04.11.2016
Beiträge: 78
Moin!

Zu meiner Schande muss ich ganz ehrlich gestehen, dass ich bisher noch nie vom Matcha-Tee probiert habe, mir ist das alles irgendwie viel zu "gesund" vorgekommen, wenn ihr versteht was ich meine. Nachdem ich hier aber so viele positive Meldungen darüber gelesen habe, werde ich das wohl doch noch mal ausprobieren.


Habt ihr da vielleicht noch ein paar Tipps zur Zubereitung für mich oder kann man da ohnehin nichts falsch machen?

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.2018 um 14:29.]
Verfasst am: 21.05.2018 [15:15]
Mo Sofi
Dabei seit: 21.05.2018
Beiträge: 2
Ich bin auch erst vor kurzem auf den Matche-Tee aufmerksam geworden. Hatte vorher davon noch nie gehört. Gibt aufjedenfall sehr viel Interessantes darüber zu lesen womit ich mich ein bisschen beschäftigt hatte die letzten paar Tage.
Verfasst am: 22.05.2018 [16:24]
Lubauer
Dabei seit: 22.05.2018
Beiträge: 1
Hallo :)
Ich beschäftige mich nun schon eine Weile mit Matcha und trinke ihn inzwischen auch regelmäßig. Meiner Erfahrung nach ist er nicht nur gut zum Abnehmen und zum Entgiften sondern schmeckt (meiner Meinung nach) auch noch sehr lecker. Je nachdem ob man ihn einfach als Tee trinken oder zum Kochen verwenden möchte, sollte man allerdings auf die Qualität des Tees achten. Zum Trinken sollte man sich nicht den Billigsten aussuchen, aber zum Kochen reicht dieser meist aus. Für mehr Informationen, zum Beispiel über die Zubereitung oder die Herkunft von Matcha, besuche doch gern unsere Webseite. Der Link steht im Profil ;)
Verfasst am: 23.05.2018 [11:40]
Stevie_Ocean
Dabei seit: 23.05.2018
Beiträge: 1
Hi an alle!

Ich war anfangs sehr skeptisch, was Matcha angeht.
Mittlerweile finde ich den Tee spitze und möchte diesen nicht mehr missen, sei es als normales Getränk oder auch als Zutat für Kuchen, Muffins etc.
Nachdem ich mich ein bisschen intensiver damit beschäftigt und auch mal die Inhaltsstoffe mit anderen Teesorten und auch Kaffee verglichen hatte, war ich überzeugt und musste den Tee einfach probieren.
Der Geschmack war wie zu erwarten (ist halt ein grüner Tee), aber mit der richtigen Dosierung beim Hinzufügen von Wasser ist er mittlerweile ein Genuss.
Wie mein "Vorredner" schon gepostet hat, sollte man aber unbedingt auf die Qualität achten. Ein guter Matcha Tee kostet schon um die 20 Euro für 30g. Aber es lohnt sich!

Verfasst am: 28.05.2018 [11:37]
Glorius90
Dabei seit: 28.05.2018
Beiträge: 3
Ich liebe Matcha Tee!! Für mich eine Top Alternative zu Kaffe (den ich natürlich auch liebe)
Verfasst am: 05.06.2018 [13:05]
ZileD
Dabei seit: 07.04.2018
Beiträge: 166
Also, davon habe auch ich gehört, doch nie habe ich sowas benutzt, nicht wegen Preis, sondern weil ich etwas anderes fand bzw. anderen Tee. Es heißt Chagatee und ist vollkommen zu empfehlen. Gesund ist es auch und die Wirkung ist sehr breit und effektiv, was ganz gut ist.

Auf Chagatee Shop konnte ich alles kaufen und das es im Web ist konnte ich schon etwas Geld sparen, was vollkommen empfehlenswert ist. Ich persönlich empfehle sowas, doch wer es probieren will, sollte man sich erstens über alles nötige schlaumachen, was dieses Mittel angeht.

Grüß!
Verfasst am: 14.06.2018 [08:50]
Jopi
Dabei seit: 10.06.2018
Beiträge: 22
Hallo. Also Matchatee kann sich sehr positiv auf den Säure-Basen Haushalt auswirken. Der Tee gilt auch als blutreinigend und ist bekannt dafür das Herz-Kreislauf System anzuregen.

Hauptsächlich wird Matcha jedoch auch zur Entgiftung des Körpers verwendet. Dies geschieht bereits seit hunderten(vieleicht tausenden) von Jahren in der Tradition des Aryuveda und auch in vielen weiteren asiatischen Kulturen.

Es gibt auch einige Informationen, dass Matcha sogar in der Lage ist Umweltgifte wie Blei und Aluminium aus dem Körper zu leiten. Die Entgiftung des Körpers ist ja ein wichtiges Thema heutzutage, da wir immer mehr schädlichen Einwirkungen ausgesetzt sind.

Falls dich die Wirkungen von Matcha näher interessieren hab ich dir hier einen Link rausgesucht schoepferinsel.com/entgiftungskur-entgiftungstee/
Dort findest du auch Informationen zu möglichen Alternativen, falls du ihn nicht magst.

Ich persönlich bin jedoch ein großer Fan und finden ihn auch geschmacklich toll.

Herzliche Grüße
Verfasst am: 06.12.2018 [19:14]
tanjajung123
Dabei seit: 14.11.2017
Beiträge: 26
Also ich denke auch, dass Matcha gesund ist. Matcha Tee ist fein gemahlener Grüntee aus Japan, der durch eine Beschattung der Tee-Pflanze und eine spezielle Verarbeitung, seine satte Farbe und seinen einzigartigen Geschmack erhält. Da das grüne Pulver mitgetrunken wird, ist der gesundheitliche Effekt um ein vielfaches stärker als bei einem normalen Grüntee Aufguss.
Verfasst am: 30.07.2021 [12:24]
LKaPon
Dabei seit: 27.09.2018
Beiträge: 52
Hello!

Der Matcha-Tee gehört sicherlich zu den gesünderen seiner Gattung.

Allerdings habe ich dabei leider das Problem, dass er mir geschmacklich absolut nicht zusagt.

Als gute Alternative habe ich aber den Darjeeling First Flush für mich entdeckt.