Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema mit vielen Antworten

Nichtraucher durch Nicorex?


Autor Nachricht
Verfasst am: 18.05.2018 [09:36]
AmeliaLeon
Themenersteller
Dabei seit: 16.05.2018
Beiträge: 1
Hat jemand schon Erfahrungen mit Nicorex? Das hört sich alles vielversprechend an, hab aber auch schon viel negatives gelesen iwe zum beispiel hier: http://forumdergesundheit.com/nicorex/

Daher wollte ich wissen, ob von euch schon jemand Erfahrungen hat? Leider hat es bei mir bisher noch nicht geklappt, auch nicht mit diesem endlich Nichtraucher Buch :(
Verfasst am: 24.09.2018 [11:57]
Lololenchen
Dabei seit: 25.06.2018
Beiträge: 48
Dieses Nicorex kenne ich zwar nicht, aber ich glaube, dass es eigentlich egal ist, was du nimmst. Einzig und allein wichtig ist der Kopf, dass du aufhören willst. Sonst hilft nichts.
Verfasst am: 16.10.2018 [09:43]
maria44
Dabei seit: 19.01.2015
Beiträge: 345
Morgen :)

Ich habe das Mittel schon in vielen Werbungen gesehen aber ehrlich gesagt habe ich es damals nicht benutzt als ich aufgehört habe.
Ich vertraue nur sehr wenig solchen Mitteln und habe da auch ehrlich gesagt keine richtige Meinung zu weil ich nichts davon halte.

Wie lief es denn bei dir ab ?

Ich habe aufgehört, indem ich mir eine Alternative gesucht habe.
Habe mich bei e-rauchen-wahrheiten.de/ dann auch zur elektrischen Zigarette informiert und habe halt angefangen zu dampfen.
Da kann man sich auch Liquid ohne Nikotin zulegen.

Man muss halt einfach nur den Willen haben wirklich aufhören zu wollen.

LG

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 16.10.2018 um 09:43.]
Verfasst am: 09.09.2019 [22:32]
Rudisa
Dabei seit: 08.09.2019
Beiträge: 38
Wenn man aufhören will zu rauchen dann kann man verschiedene Methoden finden.

-Pflaster
-Kaugummi
-Sprays
-andere Alternativen

Da muss jeder für sich schauen wie er vorgehen will und was helfen kann. Ich zum Beispiel habe mich auch informiert und habe dabei auch unterschiedliche Methoden gefunden, im Endeffekt muss es aber klick machen..dann kann man auch wirklich aufhören.

Ich habe mir die E-Zigarette als Alternative gesucht und habe auch die passende E-Zigarette für mich gefunden.

Durch die bin ich rauchfrei geworden aber auch das klick in meinem Kopf :)
Verfasst am: 10.09.2019 [08:41]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 170
Die ganzen Mittel können den Prozess evtl. unterstützen, da man dann einen Placebo-Effekt hat, doch um ganz aufzuhören, muss dein Kopf mitmachen. Erst dann kann man auch aufhören. Ich habe es leider nicht so geschafft. Ich bin auch erst auf E-Zigarette umgestiegen. Was an sich natürlich schwachsinnig ist, aber da ging es mit dem Aufhören besser. Ich habe immer weiter das Nikotin reduziert bis ich mit 0 gedampft habe. Und dann braucht man das auch nicht mehr. Bin jetzt seit 2 Jahren Nichtraucher und es fehlt mir so gar nicht.

Das einzige was mir noch einfällt was du ausprobieren könntest, wäre eine Nichtraucher Seminar. Das hat eine Kollegin gemacht und seit dem hat sie keine Zigarette mehr angerührt. Vielleicht hilft dir das ja weiter.


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.
Verfasst am: 25.02.2020 [06:53]
Sutitu
Dabei seit: 25.02.2020
Beiträge: 2
Hm, ich bin da sehr skeptisch. Sieht mir stark nach einem Produkt aus, dass vielleicht tatsächlich das Rauchverlangen unterdrückt, aber ob das auf lange Sicht gesehen einen zum Nichtraucher werden lassen kann? Naja, habe so meine Zweifel.

Ich stimme meiner Vorrednerin Lololenchen absolut zu, dass der Rauchstopp im Kopf beginnt und nicht in irgendwelchen Wundermitteln.

Habe ein Ziel vor Augen (bessere Gesundheit, längeres Leben etc.) und eigne dir das Wissen an, dass du brauchst um die anfangsphase zu überstehen.
Wenn du Schwierigkeiten hast, schau mal hier vorbei:
http://nikotinfalle.de

Mit dem Programm hab ichs geschafft, und das als immerhin 8 Jahre starke Raucherin.

Viel Erfolg weiterhin!
Verfasst am: 29.04.2020 [15:29]
Francies
Dabei seit: 20.08.2016
Beiträge: 40
Moin!

Dazu kann ich dir leider keine genaueren Auskünfte geben, weil ich persönlich noch keinerlei Erfahrungen mit Nicorex machen konnte.

Das Wichtigste beim Rauchen aufhören ist aber sowieso der Wille. Ohne diesen wird nix funktionieren.

Ich habe mithilfe der E-Zigarette aufhören können. Da gibt es sehr viele verschiedene Aromen, da ist auch sicherlich etwas dabei, was dir zusagt.

LG
Verfasst am: 25.07.2020 [16:34]
Riefenberger2
Dabei seit: 20.01.2019
Beiträge: 159
An Deiner Stelle würde ich es mit einer E-Zigarette versuchen, auch hier kannst du langfristig das Nikotin drosseln. Ich bin noch auf der Suche nach einem neuen Ladekabel für meine? Hat wer Tipps? Habe bereits hier geschaut:

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 25.07.2020 um 16:35.]
Verfasst am: 26.07.2020 [10:19]
Franz Josef Neffe
Dabei seit: 22.08.2013
Beiträge: 77
Nichtraucher werden zu wollen ist etwas so intelligent wie am Bahnschalter eine Fahrkarte nicht nach München zu verlangen.
Glaubst du ernsthaft, dass du mit Nixorec die passende Faherkarte bekommst?
Franz Josef Neffe
Verfasst am: 21.10.2020 [06:56]
Avocadobli
Dabei seit: 11.06.2019
Beiträge: 31
Hallo zusammen,

ich weiß nicht, ob das Mittel was nützt. Ich würde erst mal umsteigen, zB auf's Vapen und dann reduzieren. Das klappt bei vielen und ist ja schon mal gesünder. Allerdings gibt es fast täglich neue tragbare Vaporizer auf dem Markt. Da fällt es ziemlich schwer die Übersicht zu behalten um den besten Vaporizer zu finden! Damit man sich für den richtigen Vape entscheidet, gibt es bei vaporizer-review.de eine Liste. Die Bestenliste Vaporizer ist auf jeden Fall mal einen Besuch wert.