Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Pflegehilfsmittel


Autor Nachricht
Verfasst am: 16.02.2019 [10:39]
bestilj
Themenersteller
Dabei seit: 04.03.2018
Beiträge: 6
Hallo an alle,
mich interessiert wo ich diese Erstattung von Pflegehilfsmitteln beantragen kann. Ich benötige Monatlich Bettschutzeinlagen
Verfasst am: 17.02.2019 [10:54]
svenn
Dabei seit: 07.03.2018
Beiträge: 8
Hi bestilj
Also ich glaube das du ein Pflegehilfsmittel bei deiner Krankenkasse beantragen kannst. Wenn eine Pflegestufe vorliegt. Solange die nicht vorhanden ist, muss du die Kosten selbst bezahlen. Du kannst auch Monatliche Pflegehilfsmittel Gratis beim medi-paket bestellen wenn du in einen der Pflegegrade von 1 bis 5 eingestuft bist.
Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :)
Verfasst am: 18.06.2019 [14:33]
David23
Dabei seit: 24.05.2019
Beiträge: 5
Hi,
Sowie schon gesagt worden kannst du es bei deiner Krankenkasse beantragen. Und wenn deine Krankenkasse es nicht übernimmt, kannst du eine Pflegeversicherung abschließen.
Bei Monatlichen ausgaben ist es auf jeden Fall wichtig die richtige Krankenkasse bzw. dir richtige Versicherung zu haben.
Liebe Grüße
Verfasst am: 19.06.2019 [08:50]
Katja85
Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 7
Würde auch bei deiner Krankenversicherung mal anrufen
Verfasst am: 20.06.2019 [22:14]
Bolant
Dabei seit: 25.07.2018
Beiträge: 39
Die richtigen Pflegehilfsmittel hast du sicherlich schon gefunden, aber falls du immer noch auf der Suche bist, möchte ich dir gerne eine Hilfe sein. Also solche Produkte würde ich dir empfehlen sich mal online informieren zu lassen, falls du auch Seniorenmobile oder Elektromobile benötigst, würde ich dir auch empfehlen ein Blick bei https://www.seniorenmobil.org/scooter-elektromobile/ zu werfen.

Dort haben sie nicht nur Elektromobile, sondern auch Zubehör für solche und tolle Scooter. Dort habe ich ein Elektromobil mit einer tollen Akkulaufzeit für meinen Opa bestellt und falls du auch was davon brauchst, kannst du auch dort einen tollen Ratgeber finden, der bei der Suche ganz hilfreich sein kann.

MfG
Verfasst am: 30.08.2020 [18:48]
MarcoD
Dabei seit: 23.07.2018
Beiträge: 11
Ich würde online nach so etwas zuerst suchen. Es gibt richtig gute Onlineanbieter, wo man verschiedene Seniorenprodukte bekommen kann.
Ich habe vor einigen Monaten nach einem Badewannenlift für meine Oma gesucht und so etwas kann man mittlerweile, glaube ich, nur noch im Netz bekommen.
Auf jeden Fall habe ich online sehr viele andere Helfer gefunden, die man im Alltag täglich benutzen kann und wir überlege ihr nun auch ein Elektromobil zu kaufen, damit sie wenigstens so ein bisschen aus dem Haus kommt. Sie hat aber Angst davor und meint, dass sie es nicht steuern kann. :)
Mal schauen. :)
Verfasst am: 23.10.2020 [15:12]
filippjd
Dabei seit: 24.01.2020
Beiträge: 16
Ich werde Ihnen vorschlagen, eine Krankenversicherung zu beantragen. Ich glaube nicht, dass es Probleme geben wird, da viele gute Unternehmen (z. B. www.auslandskrankenversicherungen.net) Krankenversicherungen anbieten. Ich hoffe, es wird Ihr Problem lösen. Grüße
Verfasst am: 19.02.2021 [17:25]
Riefenberger2
Dabei seit: 20.01.2019
Beiträge: 159
Ich kann euch auch die Tipps für Senioren von graue-stars.de/kategorie/gesundheit-pflege/ empfehlen. Dort findet ihr viele Tipps, die sofort anwendbar sind.
Verfasst am: 24.02.2021 [16:37]
Valeaa
Dabei seit: 18.07.2020
Beiträge: 36
Habe dein Thema hier gefunden und mich interessiert es, ob du denn schon einige gute Pflegehilfsmittel auch gefunden hast? :)

Bei der Suche hoffe, dass ich euch eine gute Hilfe sein kann. Da kann ich euch gerne mal empfehlen einen Blick auch bei https://www.graf-carello.com/elektroscooter/ zu werfen.

Dort habe ich über sie einen guten Elektroscooter gefunden, wobei mir ihr Ratgeber auch sehr geholfen hat. Sie haben echt gute Elektroscooter im Angebot, die Preise sind auch echt gut.

Mehr Infos zu ihren Produkten bekommst du auf ihrer Homepage.