Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Rücken beim Umzug schonen


Autor Nachricht
Verfasst am: 27.11.2019 [09:48]
frankieP
Themenersteller
Dabei seit: 30.01.2017
Beiträge: 47
Servus,

für meine Frau und mich ist die Zeit gekommen, das große Haus zurückzulassen und in eine kleinere Wohnung zu ziehen. So müssen wir uns nicht mehr um den Rasen kümmern, müssen nicht so viel putzen und haben keine überflüssigen drei Kinderzimmer.

Wir sind beide nicht mehr die Jüngsten und tun uns nicht so leicht mit dem Umzug, vor allem das Kreuz macht mir da zu schaffen. Wie kann ich meinen Rücken denn beim Umzug entlasten?
Verfasst am: 27.11.2019 [11:44]
Rainclaud
Dabei seit: 04.07.2016
Beiträge: 68
Hallo FrankieP!

Ich finde ja toll, dass ihr, obwohl ihr nun aufgrund des Alters in eine kleinere Wohnung zieht, den Umzug noch selbst bestreiten möchtet. Ich kenne viele, die sich das im Alter nicht mehr antun würden. Klasse, dass ihr noch so fit seid.

Damit das so bleibt, da hast du ganz recht, solltet ihr den Umzug so schonend wie möglich angehen. Das heißt vor allem, dass ihr nicht aus dem Rücken heben, sondern vielmehr in die Knie gehen und aus den Beinen heben solltet. Lies dir das doch da mal durch: http://raeumungen.at/blog/rueckenschonendes-uebersiedeln/
Da gibt es noch weitere Infos dazu.
Verfasst am: 04.12.2019 [14:30]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 113
"frankieP" schrieb:

Servus,

für meine Frau und mich ist die Zeit gekommen, das große Haus zurückzulassen und in eine kleinere Wohnung zu ziehen. So müssen wir uns nicht mehr um den Rasen kümmern, müssen nicht so viel putzen und haben keine überflüssigen drei Kinderzimmer.

Wir sind beide nicht mehr die Jüngsten und tun uns nicht so leicht mit dem Umzug, vor allem das Kreuz macht mir da zu schaffen. Wie kann ich meinen Rücken denn beim Umzug entlasten?


Wie wäre es mit einer Umzugsfirma? Dort wird alles übernommen, angefangen beim einpacken und Abbauen bis hin zum auspacken und Aufbauen.


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.
Verfasst am: 06.12.2019 [07:26]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 120
Es gibt mehrere Möglichekiten:
Ihr holt euch noch ein paar Helfer. Vielleicht haben Freunde oder Verwandte Zeit euch beim Umzug zu unterstützen.
Wenn ihr es wirklich selbst machen wollt, dann versucht keine zu schweren Sachen zu tragen und hebt die Kartons richtig hoch. Da kann man nämlich schon viel falsch machen.
Oder ihr holt euch eine Umzugsfirma.

Viel Erfolg!
Verfasst am: 17.12.2019 [08:15]
Tatjana47
Dabei seit: 17.12.2019
Beiträge: 26
Wenn ihr wirklich so sehr Probleme mit dem Rücken habt, wäre eine Umzugsfirma wohl die beste Lösung.
Verfasst am: 15.01.2020 [11:34]
KonBa
Dabei seit: 04.05.2017
Beiträge: 16
Wir haben unseren letzten Umzug auch machen lassen. Wollen wir auch hoffen, das es der letzte war. Wir selbst konnten die Kisten und Möbel nicht schleppen, und die Kinder wohnen alle weit weg. Also haben wir eine Firma beauftragt, die den Umzug und auch die Endreinigung für uns erledigt hat.