Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Wasserfilter


Autor Nachricht
Verfasst am: 24.05.2011 [13:19]
N&H-Forum (Archiv)
Themenersteller
Dabei seit: 23.05.2011
Beiträge: 1003
Hallo,
seit 2 Jahren benutze ich einen Umkehr-Osmose- Wasserfilter. Jetzt stelle ich fest, dass dadurch das Wasser im ph-Wert sinkt, also sauer wird. Ist das schädlich? Oder gar sinnvoll? Ich würde ich über Infos und Erfahrungen freuen.

(von ricki)
Verfasst am: 25.05.2018 [08:29]
4Life
Dabei seit: 14.07.2016
Beiträge: 15
Hallo, ich bin kein Experte in dem Gebiet, doch soweit ich weiß ist das nicht unbedingt schlecht für dich. Eventuell verändert sich die Qualität des Wassers, doch die wichtigen Mineralstoffe bleiben erhalten. Ich habe mich etwas schlaf für dich gemacht und eine Seite gefunden, die sich mit Umkehr-Osmose-Wasserfilter beschäftigt. Bevor ich dich also zumülle mit Text, einfach die Seite besuchen hehe: https://wasserhelden.net
Verfasst am: 24.05.2021 [07:18]
Riefenberger2
Dabei seit: 20.01.2019
Beiträge: 159
Wir haben auch lange Zeit mit Nitrat zu kämpfen gehabt. Nitrat ist ein Ester der Salpetersäure und entsteht vor allem durch Gülle. Klingt ein bisschen unappetitlich, ich weiß. Ich empfehle dir daher auch eine Osmoseanlage. Mehr dazu auf der folgenden Seite: osmoseanlage-kaufen.de/osmoseanlage-gegen-nitrat/
Verfasst am: 11.07.2021 [15:18]
barnbey3
Dabei seit: 10.02.2020
Beiträge: 51
Hallöchen! Ich habe auch mal überlegt mir so einen http://www.expertentesten.de/haushalt/wasserfilter-test/ Wasserfilter zu besorgen. Allerdings war ich mir nicht darüber bewusst, dass sich der PH-Wert des Wassers verändert. Deshalb kann ich auch nicht sagen ob das schlimm ist. Hast du einfach mal versucht das zu googeln?