Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Zuhause Kraft und Ausdauer trainieren?


Autor Nachricht
Verfasst am: 11.07.2019 [11:50]
frankieP
Themenersteller
Dabei seit: 30.01.2017
Beiträge: 47
Hi!

Ich muss unbedingt was gegen mein Übergewicht tun, da ich in den letzten Jahren ziemlich viel zugenommen habe. Meine Ernährung habe ich mithilfe meines Bruders umgestellt, da er Koch ist und mir viele leckere, gesunde und ausgewogene Rezepte gegeben hat.

Jetzt muss ich nur noch überwinden, Sport zu treiben, aber das ist gar nicht so einfach. Ins Fitnessstudio traue ich mich nämlich nicht, sodass ich zuhause gerne trainieren würde, sowohl die Kraft als auch Ausdauer.

Welche Geräte könnt ihr mir da empfehlen, um das zu trainieren?
Verfasst am: 11.07.2019 [12:48]
Pfingstrose
Dabei seit: 17.08.2017
Beiträge: 53
Du brauchst gar nicht viel Geld für Geräte ausgeben. Eine Yoga Matte oder so reicht. Vielleicht noch ein Stuhl, aber den wirst du ja haben. Und dann schau einfach nach so Workout Videos für zu hause bei youtube. Da wirst du fündig.
Und fang klein an: 10 Minuten am Tag reichen erstmal, du musst ja erst mal reinkommen
Verfasst am: 11.07.2019 [14:17]
Magdalenchen
Dabei seit: 21.07.2016
Beiträge: 83
Der Tipp mit der Sportmatte und Youtube ist zwar gut, aber da braucht man wirklich viel Disziplin für. Das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Ich z. B. habe mir schon öfters mal so Smartphone-Apps heruntergeladen, wo man jeden Tag z. B. ein Workout machen soll. Die ersten paar Tage lief es ganz gut, aber danach verschwand die Lust und auch die Motivation. V.a. ist es für Anfänger schwierig zu wissen, welche Übungen man machen soll und welches Ziel sie haben. Klar, es gibt viele Ganzkörperübungen, aber woher soll ich das als Laie wissen, welche Übungen auf welche Körperteile/Muskeln wirken?

Ein Nachteil von diesem Training ohne Geräte ist z. B. auch, dass man die Übungen nicht korrekt durchführt. Wer soll das kontrollieren? Erreicht man den Effekt nicht, bringt es dann nicht so viel, wie es bringen könnte. Ich habe mir aus dem Grund auch Geräte für Zuhause gekauft, und zwar solche, die nicht nur meine Kraft, sondern auch meine Ausdauer gleichzeitig trainieren. Ich habe z. B. einen Ergometer und einen Crosstrainer. Bestellt habe ich die für gutes Geld hier auf Amazon, nachdem ich mir auf dieser Seite ein paar Empfehlungen durchgelesen habe: http://fitnessgeraete-profi.de/
Muss dazu auch sagen, dass ich dadurch nicht vergessen kann, Sport zu treiben, da die Geräte in meinem Wohnzimmer stehen und ich sie die ganze Zeit sehe. Da bleibt auch nichts mit ausreden. Und es ist deutlich einfacher für den Anfang, um fit zu werden. Um für sich das richtige Workout mit Eigengewicht zusammenzustellen, braucht man nämlich auch viel Geduld und Zeit, bis man sich geeignete Übungen rausgesucht hat.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.2019 um 14:17.]
Verfasst am: 18.07.2019 [08:53]
ZileD
Dabei seit: 07.04.2018
Beiträge: 207
Da kann man verschiedene Übungen machen.
Verfasst am: 19.07.2019 [14:39]
JanaKe
Dabei seit: 07.06.2019
Beiträge: 12
Wie wäre es wenn du schwimmen gehst? Das schont die Gelenke und du trainierst die Ausdauer. Für die Kraft würde ich dann 2x in der Woche zu Hause Übungen machen. Es gibt auch sehr viele Trainingsbücher mit Übungen für Zuhause. So eins habe ich mir auch gekauft, ich glaube das war von Weltbild gewesen. Kannst ja aber auch mal auf Amazon schauen da gibt es ja auch eine große Auswahl. Motivation kannst du dir ja holen wenn du dir noch Freunde schnappst und es gemeinsam mit denen machst. Ich finde dann macht es auch mehr Spaß und ich merke eigentlich gar nicht das ich Sport mache ;D
Verfasst am: 22.07.2019 [11:21]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 60
Ich würde es auch mit Youtube-Videos versuchen. Klar braucht man da Disziplin. Aber wenn man ein Ziel vor Augen hat, muss man sich da eben zusammenreißen.


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.
Verfasst am: 25.09.2019 [12:02]
Rudisa
Dabei seit: 08.09.2019
Beiträge: 26
Ich muss auch was an meiner Figur machen und wenn ich dann mal zuhause Übungen mache dann schaue ich am ehesten im Web nach Videos die ich dann zuhause auch nach mache. So geht es am einfachsten.

Zudem habe ich auch verschiedene Informationen im Web sammeln können zum Personal Training Hamburg denn eine Freundin hat schon super Erfahrungen machen können.

Deshalb will ich auch mal schauen, dass ich mir einen Personal Trainer finde der mich da gut beraten kann.

Aber man kann auf jeden Fall auch zuhause trainieren.
Verfasst am: 26.09.2019 [11:23]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 66
Eine Hantelstange und ein paar Gewichtsscheiben können schon Wunder wirken. Und keine Sorge, du wirst deswegen nicht wie ein Bodybuilder aussehen. :) Aber mehr Muskeln regen auch die Fettverbrennung an.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.2019 um 11:25.]
Verfasst am: 26.09.2019 [18:57]
karinmuc
Dabei seit: 23.09.2019
Beiträge: 6
"frankieP" schrieb:

Hi!

Ich muss unbedingt was gegen mein Übergewicht tun, da ich in den letzten Jahren ziemlich viel zugenommen habe. Meine Ernährung habe ich mithilfe meines Bruders umgestellt, da er Koch ist und mir viele leckere, gesunde und ausgewogene Rezepte gegeben hat.

Jetzt muss ich nur noch überwinden, Sport zu treiben, aber das ist gar nicht so einfach. Ins Fitnessstudio traue ich mich nämlich nicht, sodass ich zuhause gerne trainieren würde, sowohl die Kraft als auch Ausdauer.

Welche Geräte könnt ihr mir da empfehlen, um das zu trainieren?


Meiner Erfahrung nach klappt das am besten mit lockerem Laufen. Dafür brauchst du also schonmal gar kein Gerät. Falls es drinnen sein soll, dann vielleicht einen Crosstrainer? Halte ich persönlich für sehr effektiv.

Wichtig ist glaube ich, dass du dir nicht gleich zuviel vornimmst, und dir alle Kalorien, die du runtersportelst, in einer Fressattacke danach gleich wieder rauffutterst. Also eher langsam angehen lassen.