Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Hilfe duch Bachblütentherapie


Autor Nachricht
Verfasst am: 21.02.2017 [16:26]
Naddia
Themenersteller
Dabei seit: 21.02.2017
Beiträge: 2
Hallo, gibt es hier Experten zum Thema Bachblüten. Ich fühle mich seit längerem innerlich unruhig und würde gerne eine solche Bachblütentherapie machen. Nun wüsste ich gerne wie die Meinungen dazu sind und ob das wirklich etwas bringt.

Ich freue mich auf den Austausch.

:)
Verfasst am: 28.02.2017 [12:35]
LaLaLi88
Dabei seit: 28.02.2017
Beiträge: 2
Hi Naddia, wie kommst Du denn auf die Bachblüten? Wieso möchtest Du so eine Therapie machen? Woher kommt denn Deine innere Unruhe? Hat das einen bestimmten Grund?

Wenn Du mir die paar Fragen beantwortest kann ich Dir eventuell weiterhelfen, aber so ist das alles ein bisschen unverständlich...

LG
Verfasst am: 31.03.2017 [14:02]
Naddia
Themenersteller
Dabei seit: 21.02.2017
Beiträge: 2
Hi LaLali,

ich komme darauf, weil ich immer wieder darüber lese. Wenn ich nach "Hilfsmitteln" für innere Unruhe suchen, dann kommen oft Beiträge über Bachblüten. Leider kenne ich aber niemanden, der die Tropfen schon einmal ausprobiert hat und mir wirklich was zu der Wirkung der Tropfen sagen kann. Daher Suche ich nun Expertenmeinunge :)
Verfasst am: 11.06.2017 [11:34]
LaLaLi88
Dabei seit: 28.02.2017
Beiträge: 2
Hallo Naddia,
mit Bachblüten hatte ich es auch mal probiert zur psychischen Unterstützung und mehr Ausgeglichenheit. Ich mache mir oft zu viele Sorgen und bin auch oft unruhig. Leider hatte ich damit keine Erfolge gespürt, obwohl andere wiederum das ganz toll finden. Ich bin auf Schüssler Salze gekommen, da meine Heilpraktikerin mir das empfohlen hat. Hier https://www.schuessler-salze-zentrum.de/ kannst du mal nachlesen, wie die Wirkung ist und welche Anwendungsgebiete es gibt.Unterstützend fand ich das ganz gut. Bist du denn deiner inneren Unruhe mal auf den Grund gegangen? Ohne dir zu Nahe zu treten:Es ist schon wichtig, herauszufinden woher das kommen könnte und ob da vielleicht auch eine Psychotherapie in Frage kommen könnte. Meist sind das ja auch Lebensumstände, die eine innere Unruhe auslosen. Ich habe auch mit Entspannungsübungen an mehr Wohlbefinden gewonnen.
Verfasst am: 20.01.2021 [04:23]
Francies
Dabei seit: 20.08.2016
Beiträge: 40
Moin!

Ich würde mich jetzt vielleicht nicht unbedingt als großen Experten sehen, jedoch habe ich durchaus schon meine Erfahrungen im Bereich Homöopathie und Bachblüten gemacht.

Und zwar habe ich mich damals auf dieser Website und anderen Portalen danach erkundigt, ob man damit den Haarausfall stoppen kann und war positiv überrascht, wie breit gefächert die Wirkung hier sein kann.
Verfasst am: 15.09.2021 [12:45]
pohlar72
Dabei seit: 26.08.2021
Beiträge: 1
Es gibt dazu auch eine gute APP für Android
sie heisst einfach "Bachblüten "