Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Schüsslersalze: homöopathisch aufbereitete Mineralstoffe


Autor Nachricht
Verfasst am: 07.01.2016 [12:13]
Moringabegeisterte Erika
Themenersteller
Dabei seit: 28.07.2013
Beiträge: 371
Hallo, Ihr Lieben,

Schüsslersalze sind homöopathisch aufbereitete Mineralstoffe in "D-Potenzen", wobei die klassische Homöopathie in erster Linie mit höheren Potenzen arbeitet!

Aber sie sind hervorragend geeignet, Beschwerden jeglicher Art von Anfang an sanft zu behandeln, ohne starke Medikamente zu nehmen!
Anfangsbeschwerden sind meist schnell zu beheben, bevor sie sich festsetzen und zu chronischen Problemen werden können!

Aber auch, wenn sich Krankheiten schon festgesetzt haben, gibt es hervorragende Hilfe durch diese Pastillen!

Die Nr. 1, 3 und 11 sollen in D12 genommen werden
alle anderen Mittel in D6!
Die Mittel gibt es frei verkäuflich in Apotheken zu kaufen, allerdings von unterschiedlichen Firmen! (DHU, Pflüger, Bombastus etc.) Da gibt es auch Preisunterschiede! (80 - 100 Stück ca. 4 €)

(die unterschiedlichen Potenzen sind nicht in allen Apotheken bekannt, habe ich feststellen müssen!)

Dazu empfehle ich das Buch:

Mineralstoffe nach Dr. Schüssler
Ein Tor zu körperlicher und seelischer Gesundheit
von Kellenberger/Kopsche

Über Schüsslersalze habe ich sehr viele Bücher nach meiner Ausbildung gelesen und verglichen, denn mittlerweile gibt es ganz viele zu verschiedenen Spezialthemen wie: Frühjahrskuren, Abnehmen, Kinder etc.

In den o.g. Buch sind nicht nur die einzelnen Mittel auf körperlicher und seelischer Basis erklärt, sondern auch, bei welchem Mangel welche Beschwerden entstehen und auch beseitigt werden können, durch die Einnahme der Pastillen.

Der Nachschlageteil ist so aufgegliedert, daß die jeweiligen Beschwerden ganz detailiert nachzuschlagen sind, auch, wann die Beschwerden besser oder schlechter sind!

Die Einnahme ist als ungefährlich zu betrachten, wird auch in der Kinderheilkunde hervorragend eingesetzt, wer aber weiß, daß er eine Milchallergie hat, sollte die Pastillen in ein Glas Wasser geben, mit einem Kunststofflöffel (kein Metall) umrühren und dann das Wasser trinken, den Bodensatz im Glas lassen (oder in Blumentöpfe geben, Blumen lieben Schüsslersalze auch)

Entzündungen, beginnende Erkältung etc: Nr. 3 in D12
Schmerzen, Krämpfe etc: Nr. 7 in D6
besonders beliebt als die

"heiße 7" = 10 Pastillen Nr. 7 in D6 (Magnesium phos.) in ein Glas mit heißem Wasser geben, mit Plastiklöffel umrühren, und schlückchenweise trinken!

Diese Pastillen tun nicht nur dem Körper gut, sondern auch der Seele!

Und auch unseren Lieblingstieren, die damit ebenfalls hervorragend behandelt werden können!
Allerdings sollte, wer anhaltende Beschwerden hat, sich an einen naturheilkundlich arbeitenden Arzt oder Heilpraktiker wenden!

Wer die Schüsslersalze noch nicht kennt, wird über den großen Einsatzbereich erstaunt sein,
wer sie bereits kennengelernt hat, könnte mal wieder nachlesen, welche Mineralstoffe bei Erkältung, Schmerzen, und vielen anderen Beschwerden dem Körper fehlen!

Liebe Gesundheitsgrüße
Moringabegeisterte Erika!
Verfasst am: 06.11.2018 [18:18]
Ostanna
Dabei seit: 05.10.2018
Beiträge: 4
Hallo Erika,

ich nehme schon seit Jahren Ferrum Phosphoricum (Schüssler Salz Nr. 3) und kann es besonders in der kalten Jahreszeit zur Stärkung des Immunsystems nur wärmstens empfehlen.

Liebe Grüße
Ostanna
Verfasst am: 24.02.2020 [11:57]
monik
Dabei seit: 10.09.2019
Beiträge: 24
Ja das ist auch gut, ich verwende oft homopatische Mittel und versuche gesund zu leben.Ich habe mich auch gerade hier über natürliche Nahrungsergänzung informiert, da ich einen Eisen Mangel habe.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.2020 um 11:57.]