Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema mit vielen Antworten

Depressionen


Autor Nachricht
Verfasst am: 02.05.2018 [11:05]
BmH
Dabei seit: 02.05.2018
Beiträge: 4
Ich möchte hiermit vor Selbstmedikation bei psychischen Erkrankungen, vor allem ohne Vorerfahrung, WARNEN! Psychische Erkrankungen sind äußerst komplex und können organisch, sozial sowie durch sonstige Einflüsse verursacht worden sein. Es sollte zwecks Diagnostik und Behandlung/Behandlungsempfehlung unbedingt ein Arzt oder ein Heilpraktiker für Psychotherapie aufgesucht werden.

Eine doppelte Lungenentzündung würden Sie ja auch nicht auf die leichte Schulter nehmen, seien Sie deshalb fürsorglich zu sich und holen Sie sich professionelle Hilfe und Unterstützung bei psychischen Beschwerden.


"Anika66" schrieb:

Hallo,
meine Depression habe ich mit Demetrin Prazepam 10 mg behandelt. Bei mir persönlich, war die Depression kompliziert zu vertragen. Ich war arbeitsunfähig , ich konnte nicht schlafen. Ich war total kaputt. Ich hatte gleichzeitig keine Lust einen Arzt zu besuchen. Zu viele Fragen, zu viele Probleme, zu viel Geld.. Ich war nicht in der Psychosomatischen Klinik wegen Depressionen.. Ich habe im Internet viel gesucht und entschied mit Demetrin Prazepam versuchen. Das Mittel hat mir wirlich geholfen. Der Wirkstoff direkt an den Verbindungsstellen zwischen den Nervenzellen im Gehirn. Am Anfang merkte ich nach dem Gebrauch leichte Müdigkeit, aber jetzt ist alles ok.

Verfasst am: 17.02.2021 [13:54]
pokemonster23
Dabei seit: 15.12.2019
Beiträge: 11
Hallo Hibiskus,
Wenn du immer noch auf der Suche nach Hilfe gegen Depressionen bist, dann schau mal bei Dr. Waltraud Berle vorbei. Sie behandelt seit mehreren Jahren erfolgreich Patienten mit Depressionen und ähnliche Probleme. Ich hatte zwischen April und Mai 2020 (Anfang der Corona Pandemie) Motivationsprobleme und sie hat mir meine Motivation sowie Karriere optimiert. Bevor man es mit irgendwelchen Medikamenten versucht, wo ihr nicht wisst was es für Nebenwirkungen hat, empfehle ich euch diesen Beitrag “Hilfe bei Depression” zu lesen oder gleich Dr. Berle zu kontaktieren.

Ich hoffe ich konnte euch damit weiterhelfen!

Mit freundlichen Grüßen
pokemonster23
Verfasst am: 27.05.2021 [10:04]
LKaPon
Dabei seit: 27.09.2018
Beiträge: 53
Ohje.

Das tut mir persönlich wirklich sehr leid für dich, dass du ei n weiteres Mal an Depressionen erkrankt bist.

Falls du es bis heute noch nicht in den Griff bekommen haben solltest, kannst du dir ja mal diese Ketamintherapie für Depression genauer ansehen. Aber keine Sorge, es hat NICHTS mit Drogen am Hut.
Verfasst am: 06.08.2021 [09:50]
janakertner
Dabei seit: 29.12.2020
Beiträge: 33
Gerade jetzt haben wohl einige Leute vermehrt Depressionen
Verfasst am: 29.08.2021 [11:07]
fuechsin
Dabei seit: 09.08.2021
Beiträge: 15
Was mich ja erschüttert, ist, dass Mediziner mittlerweile zugeben, dass Antidepressiva oft gar nicht helfen. Hier Infos über die Heilungsmöglichkeiten.
Und auf Therapieplätze oder nur einen Termin beim Facharzt muss man wohl Monate warten. Das ist eine Zumutung für jemanden, der wirklich an einer Depression leidet.