Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Natürliches Mittel gegen Alterungsprozess?


Autor Nachricht
Verfasst am: 04.08.2020 [11:03]
Miracutrixi
Themenersteller
Dabei seit: 18.11.2016
Beiträge: 75
Hey Leute,

eigentlich sollte es mir nichts aus machen, aber ich seh immer mehr graue Haare morgens auf meinem Kissen, und die ein oder andere (Lach)-Falte ist auch schon dazu gekommen..

Gibt es natürliche Mittel gegen das Alter? Bzw. die Alterserscheinungen. Wie geht ihr damit um?
Verfasst am: 05.08.2020 [12:56]
Pfingstrose
Dabei seit: 17.08.2017
Beiträge: 60
Meine Großmutter hat sich Sorgen gemacht, weil ihr mit 76 Jahren die Haare ein wenig ausfallen. Sie war immer überzeugt, dass sie immer noch voller Kraft und bereit zum Feiern und so weiter war. :-D
Natürlich kann man nicht viel gegen den Lauf der Dinge machen. Leider sind die einzigen "natürlichen" Anti Aging Mittel die richtige Ernährung und gesunder Schlaf. Ich weiß, es klingt extrem trivial, aber in der Praxis haben solche Empfehlungen meiner Großmutter geholfen. Ich hab ihr mehrere Artikel zu diesem Thema gegeben, wie sowas hier bspw.: - https://www.matratzenschutz24.net/schlaf-das-beste-anti-aging-mittel.html
woraufhin sie begonnen hat, viel früher ins Bett zu gehen. Denn soweit ich mich erinnern kann, stand meine Großmutter immer vor uns auf (auch wenn meine Eltern und ich schon keine Langschläfer sind!) und arbeitete bis spät in die Nacht. Richtiger und genügend Schlaf ist der Anfang. :-)

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.2020 um 12:56.]
Verfasst am: 15.09.2020 [11:05]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 121
Schwieriges Thema..es gibt soo viele Anti-Aging-Cremes, aber ich bezweifle sehr, dass sie auch wirklich helfen. Vielleicht könnten dir Gesichtsmasken helfen, das müsstest du einfach mal ausprobieren. Für die grauen Haare habe ich leider nur einen Tipp: Färben..Sonst weiß ich nicht, was helfen könnte.


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.
Verfasst am: 18.09.2020 [12:58]
jerrilyn
Dabei seit: 22.11.2018
Beiträge: 26
Zur Zeit sind ja die Darmbakterien für alles verantwortlich. Aber sie sollen tatsächlich auch lebensverlängernd wirken. Zumindest, wenn man die richtigen hat. Dann ist es auch egal, ob man alt aussieht, wenn man gesund und fit ist.
Also immer schön die Bakterien füttern... (mit Ballaststoffen)

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.2020 um 12:59.]