Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Probleme mit der Haut


Autor Nachricht
Verfasst am: 19.04.2019 [14:20]
Hicter
Themenersteller
Dabei seit: 02.11.2018
Beiträge: 24
Hallo zusammen,

sei dem ich denken kann bin ich Allergiker auf die unterschiedlichsten Produkte sei es Shampoo oder Cremen. Da ist es natürlich nicht verwunderlich das ich schnell auf Naturprodukte umgestiegen bin, denn jedes Mal nach dem duschen wollte ich mir schon fast die Haut abziehen so sehr hat es gejuckt.

Verfasst am: 19.06.2019 [08:55]
Katja85
Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 7
Ich verwende gerne Babyprodukte, da hatte ich bisher keine Probleme mit. Habe auch eine sehr empfindliche Haut
Verfasst am: 19.07.2019 [14:15]
JanaKe
Dabei seit: 07.06.2019
Beiträge: 13
Hi,
ich hätte auch noch einen Tipp.
Seit Jahren hatte ich auch zu kämpfen gehabt mit Hauptproblemen. Habe meine komplette Pflegeroutine umgekrempelt. Teure Salben gekauft und geschmiert, geschmiert und geschmiert. Das habe ich fast 3 Jahre durchgehalten bis ich nicht mehr wollte. Ich habe mich umgehört, alle möglichen Artikel durchgelesen und von Arzt zu Arzt gerannt um mehrere Meinungen zu hören. Letztendlich kam es wahrscheinlich von den Hormonen und ich bekam eine Salbe von meinem FA. Gleichzeitig habe ich mir aber auch ein Lammfell gekauft. Das habe ich jetzt in meinem Bett. Denn immer morgens war bei mir der Juckreiz besonders schlimm da ich leider immer dazu neige auf einer Seite zu liegen. Dadurch das das Fell aber so weich ist, stehe ich morgens ohne irgendwelche Symptome auf. Das ist so ein frisches und befreiendes Gefühl, das kann man nicht beschreiben.
Ich schreibe hier meine Geschichte damit vielleicht jemand anderes auch von meiner Erfahrung profitieren kann.
Ich wünsche allen gute Besserung!
LG

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 19.07.2019 um 14:16.]
Verfasst am: 02.09.2020 [14:17]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 204
Naturprodukte sind eine gute Lösung dafür. Es muss nur ein bestimmter Stoff sein gegen den man allergisch ist und der sich in den meisten Produkten befindet und schon kann man nichts mehr verwenden. Eine Freundin von mir macht deshalb ihr Shampoo und Duschgel selbst.
Verfasst am: 28.10.2020 [17:28]
naturbaron
Dabei seit: 28.10.2020
Beiträge: 11
Mit Naturprodukten kann man auf jeden Fall nichts falsch machen! Die ganzen Inhaltsstoffe in den konventionellen Produkten verschlimmern in vielen Fällen sogar die Hautprobleme. Meine Freundin ist auch schon lange auf Naturprodukte umgestiegen und der Zustand ihrer Haut hat sich sofort verbessert. Sie schwört vor allem auf Kokosöl und Aloe Vera.

Der Mensch ist eine Natur in der Natur.
Verfasst am: 01.11.2020 [11:21]
Hummingbird1504
Dabei seit: 28.10.2020
Beiträge: 11
Bei mir wirkt sich Ernährung auf meine Haut aus. Wenn ich beispielsweise Schokolade esse oder sehr fettige Nahrung, kommen die Unreinheiten im Gesicht nur wenige Tage später. Der Zusammenhang ist mir jedoch auch erst vor einigen Jahren auf gefallen, nachdem ich eine Diät ausprobiert hatte. Es spielt also nicht nur eine Rolle, was du deinem Körper äußerlich zufügst, sondern auch innerlich. Das könntest du mal beobachten.

"Die Natur ist die beste Führerin des Lebens."

Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.), römischer Redner und Staatsmann
Verfasst am: 06.11.2020 [10:45]
Hakusui
Dabei seit: 17.08.2020
Beiträge: 56
Wirklich von Anfang an? Ich es nicht so das sind der Körper alle 7 Jahr etwas verändert? Und damit sind doch dann auch Allergien gemeint oder nicht? Also sind sie evtl. stärker oder schwächer geworden ?
Verfasst am: 04.12.2020 [20:32]
jenny67
Dabei seit: 17.04.2020
Beiträge: 23
Ihre Haut ist sehr empfindlich. Ich werde Ihnen empfehlen, zuerst Ihren Arzt zu kontaktieren. Für Ihr Gesicht empfehle ich Creme Geiger AM. Es ist ein reines Naturprodukt und ich bin sicher, dass es für Sie perfekt sein wird. Darüber hinaus ist diese Creme keimfrei und sogar essbar. Ich hoffe es wird helfen. LG
Verfasst am: 19.01.2021 [09:21]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 170
Ich verwende seit einiger Zeit reine Sheabutter als Pflege für mein Gesicht. Sheabutter ist rückfettenden, feuchtigkeitsspendend und hat einen pflegenden Effekt. Das reicht mir, habe dadurch viel weniger Probleme mit unreiner Haut oder trockenen Stellen im Gesicht.


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.